Argumentation in Gerichtsverfahren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Darf das andere Fachgericht sich zu dem Gerichtsurteil aus der ersten Instanz äußern und quasi das Ersturteil kippen, für null und nichtig erklären?

Ja. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von onsdag
28.02.2016, 07:56

Danke für die Antwort.
Können Sie Ihr 'ja' präzisieren?

WANN sind die Bedingungen für das andere Fachgericht gegeben, das Gerichtsurteil des anderen Fachgerichts zu kippen?

Es geht nicht um den Weg vom Stadtgericht / erster Rechtszug (Sozialgericht) zum Landessozialgericht als zweitem Rechtszug, sondern von einem Fachgericht (Sozialgericht) zum Landgericht.

0

Was möchtest Du wissen?