argumenation!in deutsch -.-

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also du hast pro Argumentation eine These. Darauf folgen Argumente und Beispiele bis ins Detail. Es gilt immer das wichtigste Argument zu erst zu nennen und ganz zum Schluss seine Meinung noch einmal aufzufassen

Man fängt eine Argumentation immer mit einer Einleitung an. Darin schreibst du, über was du schreibst. Beispiel: >> In diesem Text/Argumentation geht es darum, ob (hier dein Thema). Dazu meine Meinung (oder eben anders): [...]

Im Hauptteil schilderst du deine Argumente z.B. nach dem Muster: >> Gegenargument - Argument - Gegenargument - Argument. Oder eben nur eine Meinung schildern (Ich weiß nicht, wo ihr gerade seid :D)

Am Ende kommen noch einer oder zwei Sätze als Fazit, bzw. kurze Zusammenfassung.

Ich hoffe, ich konnte dir einigermaßen helfen ;)

(PS: Wenn der Lehrer/die Lehrerin ein Thema als Inhalt wählt, wo du echt keine Ahnung hast, dann bist du nicht der/die erste xD)

1.These= Behaubtung (dass-Phase) 2. Argument =Begründung (weilPhase denn Phase) 3. Beispiel=Veranschaulichung (wie-Phase) 4.Folgerung (deshalb Phase) Rückbezug auf These (also Phase)

Sunflower92 24.06.2014, 16:50

Camping ist auch deshalb eine beliebte urlaubsform (these), da es einen preiswerten Urlaub ermöglicht (Argument), denn auf vielen Campingplätzen kostet die Übernachtung 10 euro die Person (Beweis). Rechnet man aber die Kosten für die notwendige Ausrüstung dazu, ist der Preisaufwand nicht mehr hoch (Gegenargument)

0

Letztens habe ich auch so eine Arbeit geschrieben. Du musst dir einfach merken, dass die Argumente immer wie folgt aufgebaut sind:

  1. Deine Meinung z.B.: Ich bin für die Handynutzung an der Schule, weil... wichtig!!! Du musst immer, weil, denn, usw. schreiben.

  2. Dann kommt dein Argument, also WARUM. z.B.: weil viele Kinder Kontakt zu ihren Eltern brauchen... wichtig!!! Es muss sinnvoll sein.

  3. Nun kommen noch die Beispiele/Fakten. z.B.: da vielleicht mal der Bus verspätung hat, und die Kinder es ihren Eltern sagen müssen.

Verstehst du es? Es gibt zwar noch mehr zu diesem Thema, aber ich weiß ja nicht genau was ihr durchnehmt. Also, viel Glück bei der Arbeit!

JasminDeBur 24.06.2014, 16:54

ja hats mir.:)

0

meinst du eine erörterung, mit pro und kontra agumenten? :) lg

JasminDeBur 24.06.2014, 16:49

ne keine eröterung sondern ebend einfach eine argumenation wobei wir in der arbeit auch eine tabelle mit pro und contra anlegen müssen. :)

0

Was möchtest Du wissen?