Arglistige Täuschung bei Verkauf einer Immobilie was ist das?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Arglistige Täuschung bedeutet jedenfalls nicht, dass den Käufern alles über den Kopf wächst, sondern dass du sie betrogen hast. Wahrscheinlich hast du einen erheblichen Mangel verschwiegen. Und nein, dafür ist nicht die Maklerin verantwortlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hannelore1111
15.03.2016, 20:07

Ich habe garnichts verschwiegen, sondern der neue Eigentümer behauptet es einfach

0

Was möchtest Du wissen?