Argentum nitricum D12 oder Aconitum D 30 gegen Angst und Panik?

5 Antworten

Warum hast du das denn nicht mit deinem arzt besprochen,ich würde das nehmen was dir der Physchologe verordnet hat..es wird seinen sinn haben..wenn du dir selbst etwas aus der apotheke holst könntest du es auch nicht vertragen oder es hat schlechte Nebenwirkungen...

Also mein Arzt hat mir Hammer Psychopharmaka verschrieben. opipramol 2 mal täglich. Die NEbenwirkungen sind zahlreich!

Der Psychologe macht bei mir nur eine Verhaltenstherapie und sagte man kann es auch begleitend mit Hömoophatischen Mitteln in den Griff bekommen.
Nebenwirkungen bei diesen Mitteln sind nicht bekannt.

0

Homöopathisch wird das nicht sein, aber wenn man es dir verschrieben hat, solltest du es auch nehmen.

Wie kommst Du darauf, dass dies "keine" hömoophatischen Mitteln sind ? Auf der Verpackung steht ganz klar "HÖMOOPHATISCHES ARZNEITMITTEL" und ich denke der Apothekerin kann ich Vertrauen !

0

hey.nimm bei angst und panik erst aconitum und jede stunde argentum bis es dir absolut wieder gut geht.die potenz sollte höher sein.ich nehme lm 18,bei sehr starker angst lm 24.was auch sehr gut hilft sind bachblüten rescue tropfen bzw notfallbonbons von dr.bach.ich wünsche dir gute besserung

Was möchtest Du wissen?