Agartine statt Gelatine?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vielen dank, dass du an deine Arbeitskollegen denkst. Vor allem gibt es heute vermehrt Vegetarier, Veganer usw. die überhaupt kein Fleisch essen.

Vielleicht ist auch Agar-Agar für dich interessant. Hier ein Beitrag von dieser Seite: https://vebu.de/essen-genuss/pflanzliche-alternativen/vegane-bindemittel-geliermittel/

Agar-Agar als vegan-vegetarischer Gelatine-Ersatz

Als der beliebteste vegan-vegetarische Gelatine-Ersatz gilt Agar-Agar. Der
ungewöhnliche Name lässt bei vielen Verbrauchern die Frage aufkommen,
was Agar-Agar eigentlich ist. Das rein pflanzliche Geliermittel wird aus
getrockneten Meeresalgen gewonnen und enthält reichlich Ballast- und
Mineralstoffe. Gleichzeitig ist der vegane Gelatine-Ersatz nahezu
kalorienfrei und geschmacksneutral.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nicinini
20.05.2016, 10:56

agar-agar und agartine ist das gleiche

0
Kommentar von fuchsmaus
20.05.2016, 11:48

Für mich ist so etwas selbstverständlich. :) Schließlich möchte ich auch das auf mich geachtet wird.

Und wer weiß vielleicht bin ich in 1 2 Jahren Vegetarierin oder Veganerin... :D

0

Kommt drauf an, was genau du damit festkriegen willst.

Aber JA, sie haben die gleich Funktion. Agartine finde ich in der Anwendung sogar leichter. Da es meist in Pulverform daher kommt.
Und nicht wie bei der meisten Gelantine in Blättchenform.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salzprinzessin
21.05.2016, 09:44

1. heißt es Gelatine und nicht Gelantine - das nur mal so nebenbei - und

2. findet man - ich würde sagen geschätzt ca. 99 % - Gelatine im Supermarkt im Backregal sowohl als Blattgelatine als auch in gemahlener Form (z.B. Oetker).

Blattgelatine hat den eindeutigen Vorteil, dass man sie blattweise - also in Anteilen - problemlos verwenden kann. Bei der Pulverform ist das nicht so einfach. Von der Anwendung ist es völlig identisch: entweder du weichst ein Blatt in kaltem Wasser ein oder lässt das Pulver in kaltem Wasser aufquellen.

0

Ja...Agartine ist genau so gut wie Gelatine, richte dich einfach dazu genau, nach der Packungsanleitung .-)

Hier findest du noch Rezepte: http://www.bing.com/search?q=Agartine&pc=cosp&ptag=C1A9B4CAB2E71&form=CONBDF&conlogo=CT3210127

Oder du nimmst Agar Agar, schau dazu mal bitte hier: http://www.bing.com/search?q=Agar%20Agar&pc=cosp&ptag=C15A9B4CAB2E71&form=CONBDF&conlogo=CT3210127

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das klappt auch sehr gut. Musst vielleicht etwa weniger wasser nehmen als auf der Packung steht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh super das hört sich ja schon mal positiv an :) 

Dachte nicht das Gelatine so einfach zu ersetzen wäre.

Aber es wäre echt schade wenn er nur wegen der Gelatine nicht mit essen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die funktioniert super. Einfach die Packung durchlesen da steht wie viel und wie. Es gibt sie meines wissen nach allerdings nur in Pulver Form. Also keine blattgelantine oder instant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau so benutzen wie Gelatine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?