Arge: Wie lange muss man vom Erbe leben Maximal?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

§11 Abs 3 SGB II:

Einmalige Einnahmen sind in dem Monat, in dem sie zufließen, zu berücksichtigen. Sofern für den Monat des Zuflusses bereits Leistungen ohne Berücksichtigung der einmaligen Einnahme erbracht worden sind, werden sie im Folgemonat berücksichtigt. Entfiele der Leistungsanspruch durch die Berücksichtigung in einem Monat, ist die einmalige Einnahme auf einen Zeitraum von sechs Monaten gleichmäßig aufzuteilen und monatlich mit einem entsprechenden Teilbetrag zu berücksichtigen.

Was am Ende der 6 Monate noch vorhanden ist, ist Vermögen. Das Geld darf innerhalb der 6 Monate allerdings nicht verschwendet werden. Es muß natürlich nicht auf Harz 4 Nivau gelebt werden.

Was möchtest Du wissen?