ARGE - Anträge Reparaturkostenübernahme und Zweitwagen zeitgleich - Bewilligung möglich?

3 Antworten

Dann beantrage doch nur ein zinsloses Darlehn für die Reparatur und wenn du die Möglichkeit hast,von einer privaten Person Geld zu bekommen,machst du mit dieser Person einen privaten Darlehnsvertrag !

Ich muss dazu sagen, dass ich eine Vollzeitstelle ab 15.04.14 habe, der Vertrag dazu wird morgen unterschrieben.

Wenn ihr beide im Schichtdienst arbeitet, wie kann es dann sein, dass du ALO 1 und aufstockendes Alo 2 bekommst? Und wieso bekommt dein Mann überhaupt Alo 2, wenn er doch in einer Ausbildung steckt?

Das man Anträge stellen kann, ist soweit klar. Aber bewilligt werden sie allenfalls, wenn eine zielführende Notwendigkeit zugunsten einer Arbeitsaufnahme gegeben ist, die euch aus dem Hartz-Bezug hilft. Insofern würde ich mich auf diese Anträge ohnehin nicht verlassen oder da große Hoffnungen investieren.

Ich war in Berlin 8 Jahre lückenlos in der Dialyse im Schichtdienst beschäftigt. Wir sind mal eben 800km weit weggezogen. Um die Familie nicht auseinander zu reissen bin ich mitgezogen. Hier in der Dialyse Beschäftigung zu finden ist fast unmöglich, weil er hier nur die KH's und einen privaten Anbieter gibt.

Mein Mann verdient momentan als Azubi nicht die Welt, als Ehegatten werden wir zusammen berechnet. Wir zählen als Aufstocker.

Und wie unten schon geschrieben, werde ich ab dem 15.04. wieder arbeiten.

0
@schnulli84

Ah, ok, die verhältnisse sind jetzt klarer.

Nichtsdetotrotz ist die ganze Nummer eine KANN-Angelegenheit. Dein Sachbearbeiter KANN solch ein Darlehen in Erwägung ziehen, wenn es deine Eingliederung in den Arbeitsprozess fördert. Weiterhin denke ich aber, dass nur ein Darlehen in Frage kommt, entweder für die TÜV-Reparatur oder die neuanschaffung. Da du aber schon den Arbeitsvertrag qusie in der Tasche hast, bricht eigentlich die Rechtfertigungsbasis für deinen Sachbearbeiter weg... Überzeugend wäre gewesen, wenn der AG schriftlich erklären würde: Wir würden Frau Schnulli gerne einstellen, wenn sie denn mobil wäre..."

1
@Atzec

Das würde mein AG sogar tun! Er hat ja schon die Busverbindungen an die ARGE geschickt mit einem Brief, dass es bei meinen Arbeitszeiten unmöglich ist zur Arbeit zu kommen.

Auf der anderen Seite ist das Problem, dass wenn ich mein Auto erhalte, mein Mann seine Stelle verliert, weil unser Wagen garantiert nicht mehr durch den TÜV kommt. :(

0
@schnulli84

Sprich halt mit deinem Sachbearbeiter. Letztendlich ginge es ja nur um Darlehen, also geliehenes Geld... Aber da ich nicht sehe, dass dein Mann Ansprüche gegenüber dem JC hat, sehe ich da eher schwarz. Alternativ könntet ihr sicherlich gegen deinen Arbeitsvertrag aber auch wohl einen Kleinkredit bei der Bank für den TÜV bekommen.

0
@Atzec

Ich war heute da! Und mein Mann spielt tatsächlich auch dort eine Rolle! Sprich: Mein Mann bekommt die Reparatur bezahlt, solange es wirtschaftlich bleibt und ich muss meinen Arbeitsvertrag abgeben, dann bekomme ich mein Darlehen über 1500€.Also, ist alles möglich.

Und wenn die Reparatur auf mein Auto nicht wirtschaftlich ist, bekommt sogar mein Mann ein Darlehen zugesprochen.

Aber es ist von Region zu Region bei den ARGEN unterschiedlich. Die haben eigene Ermessungsgrenzen.

0

Was möchtest Du wissen?