Arganöl bei fettiger Haut?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, natürlich nicht.

Fettige Haut produziert zuviel Fett, wenn du da noch Öl draufschmierst, machst du es nur schlimmer.

Fettige Haut braucht eine milde, fettfreie Feuchtigkeitspflege (bei sehr fettiger Haut reicht schon ein gutes alkoholfreies Gesichtswasser) und ein gutes chemisches Peeling mit BHA, das dafür sorgt, dass das Fett frei abfließen kann und die Poren nicht verstopfen. BHA ist gleichzeitig entzündungshemmend und wirkt dadurch gegen Pickel.

Nein auf keinen Fall. Man benutzt arganöl hauptsächlich für trockene Haare oder trockene Haut, aber nicht fettige. Öl fettigt ja bekanntlich ;) Versuch es mal mit Tonerdemaske oder totes Meer Maske.

Was möchtest Du wissen?