arf ich was vom kindergeld haben?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hey du!

Deine Frage ist berechtigt: deine Eltern bekommen im Monat 190 Euro, einfach "nur so", weil du da bist.

Aber lass uns mal ein bisschen rechnen. Für meine 50 Quadratmeter Wohnung zahle ich jeden Monat 600 Euro warm (das bedeutet, dass Heizung und Warmwasser bereits im Preis inbegriffen sind). Hinzu kommen etwa 20 Euro Stromkosten. Und 25 Euro für Telefon und Internet. Und 20 Euro für meinen Mobilfunkvertrag. Dann zahle ich noch Autoversicherung und Autosteuer, macht nochmal 60 Euro im Monat. Für schlechte Zeiten lege ich monatlich 100 Euro zurück (denn wenn die Waschmaschine kaputt geht, dann brauchen wir schnell eine neue). Ich habe dazu ein paar Anlagemöglichkeiten, auf die ich monatlich etwas einzahle, als Altersversorgung. Wenn ich mal alt und gebrechlich bin sollen die dir helfen, ich will ja nicht, dass du dann alles zahlen musst... Das sind nochmal 200 Euro im Monat. Wir sind jetzt gesamt bei über 1000 Euro, die ich jeden Monat für uns ausgeben muss. Und das auch nur, wenn wir davon ausgehen, dass wir in meiner Wohnung wohnen, 50 qm, zwei Zimmer. Da hast du auch also noch nicht mal ein eigenes Zimmer. Wenn du das möchtest können wir locker nochmal 100 Euro im Monat draufschlagen. 

Also gehen wir davon aus, dass wir zu zweit 1100 Euro Fixkosten haben. Vergiss nicht, das sind nur die Fixkosten. Wir haben noch nichts zu essen gekauft, keine Klamotten, keinen Kinobesuch, keine Schulbücher, ... 

Ich verdiene etwa 1600 Euro im Monat. Lass uns das Kindergeld drauf rechnen, dann sind wir bei 1800 Euro. Jetzt ziehen wir die 1100 Euro ab. Es sind noch 700 Euro übrig. Davon müssen wir einen Monat alles bestreiten. Ich kann nur schätzen, da ich keine Kinder habe. Ich brauche pro Woche etwa 100 Euro für Lebensmittel. Macht im Monat 400 Euro, macht für zwei Personen, von denen eine Kind ist, 700 Euro. Und schon ist das Geld weg. Getankt habe ich aber noch nicht. Ich muss noch in die Arbeit fahren, das sind nochmal 80 Euro im Monat. Und wenn du zu einem Freund magst, wird es mehr... Wenn ich aber ein bisschen günstiger einkaufe, kann ich vielleicht was einsparen, dann kannst du dir neue Turnschuhe kaufen... 

Du siehst, 190 Euro hören sich nach echt viel an, aber im Endeffekt reichen sie gerade so, um eine Familie zu ernähren. Wäre ich deine Mama, hätte ich wahrscheinlich nicht einmal einen Euro pro Woche übrig, um dir ein Taschengeld zu geben. 

Ich weiß, du würdest gern was anderes hören. Aber sei froh dass es dir so gut geht!

Ich wünsch dir alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Kindergeld ist für deine Eltern, als kleine Unterstützung für die hohen Kosten, die DU produzierst ;-)
Du bekommst davon was zu essen, zu trinken, Kleidung, Wohnung,...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss jetzt auch mal meinen Senf dazu geben: Das Kindergeld ist für deine Eltern, damit sie dir essen, Klamotten und sowas halt kaufen können und nicht dafür gedacht, dass du es als "Taschengeld" bekommst. Du kannst aber ja mal deine Eltern lieb und nett fragen ob du vielleicht 10-12€ im Monat Taschengeld bekommen kannst. Und wenn sie nein sagen hast du ganz einfach Pech xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bekommst von den 190 Euro Kleidung, Essen, eine warme Bude im Winter, Internet, Strom, Wasser... etc. Und wenn dann noch etwas über bleiben sollte, bekommst du doch vielleicht auch Taschengeld. Und wenn nicht, zustehen tut dir das auch nicht. -.-*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bekommst du doch, Essen, Wohnung, Taschengeld. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerCooleMann145
04.09.2016, 19:20

taschengeld bekomme ich NICHT

0
Kommentar von Danidivine
04.09.2016, 19:20

Du siehst ja mal voll aus wie Alligatoah

0

Nein, warum solltest ? Wenn deine Eltern dir Taschengeld geben, dann ist das was anderes. Aber einen Anspruch auf das Kindergeld hast du nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darf ich was von deinem kindergeld haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wundert man sich, wieso die Alten auf "die Jugend von heute" schimpfen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Eltern bekommen das Kindergeld, sie haben ja schließlich auch genug Ausgaben wegen dir. Du hast überhaupt keinen Anspruch darauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Kleidung,Nahrung , Schulbücher, anteilige Miete für dein Zimmer, Heizung sowie Kleidung sind bestimmt insgesamt teuer.  

Mußt deinen Eltern also noch was drauflegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?