Arduino Stromstärken ändern?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du brauchst am besten einen Motor Treiber. Ich verwende immer gerne den "L298".

Der ist nicht nur günstig, du kannst mit ihm zwei oder wenn du den Vorwärts/Rückwärts Lauf mit 2 Dioden verhinderst gleich 4 Motoren ansteuern.

Der L298 hat 6 Pins zum anschließen. Zwei sind mittels einer Jumper Brücke schon voreingestellt. Diese zwei (ganz links und rechts) regeln die Geschwindigkeit.

Pin 1: Geschwindigkeit Motor 1 (PWM Signal)

Pin 2 + 3: Laufrichtung Motor 1

Pin 4 + 5: Laufrichtung Motor 2

Pin 6: Geschwindigkeit Motor 2 (PWM Signal)

Der restliche Anschluss ist Kinderleicht. Unten kommt Plus und Minus, dann machst du noch einen zweiten Minus und legst diesen beim Arduino auf GND und an die Anschlussklemmen an den Seiten machst du dein(e) Motor(en)

Du darfst jedoch auf einen Fall ein Motor direkt an den Arduino hängen. Der Arduino kann nur ein paar milli Ampere regeln.

So sieht der aus:

http://aquarium-site.de/wp-content/uploads/2016/03/aquarium_computer_motortreiber.jpg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst keinen Motor direkt ansteuern. Entweder du besorgst dir ein entsprechendes Shield oder wie auch immer das heißt oder du hängst einen Logik-Level MOSFET an einen Ausgang und steuerst entsprechend mit PWM die Leistung des Motors. Angenommen es geht hier um einfache DC-Motoren und keine Schrittmotoren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mich falsch ausgedrückt und zwar will ich dass der Motor ein Rad ansteuert dass sich automatisch schneller und langsamer dreht immer abwechselnd.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst nicht die Stromstärke andern. Dies ist nach meinem wissen nach auch leicht mit PWM zu lösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?