Arduino (Frage schon gestellt)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn es dir darum geht C/C++ zu lernen, und das Ganze im Microcontrollerkontext stattfinden soll kann man die Arduino schon nehmen.

Dabei ist ein Arduino Uno völlig ausreichend. Dazu bestelltst du dir einfach noch ein Display welches per SPI angesprochen wird. (bzw ein entsprechendes Arduino Shield)

Tuturials gibt es zu Hauf im Internet, meiner Meinung ist der Kauf eines Buches nicht nötig.

Solltest du allerdings wirklich ernstes Interesse an Microcontrollern / Embedded Systems haben würde ich streng von Arduino Plattformen abraten.

In diesem Falle wäre es sinnvoller sich einen kleinen µC heraus zu suchen.

Einen 8Bit AVR oder PIC. Dann kaufst du dir einfach eine Lochrasterplatine und bastelst dir ein kleines Interface nach dem entsprechendem Datenblatt. 

Ebenfalls empfehle ich dir wenigsten ein kleines Testprogramm, ein Lauftlicht oder so in dem prozessorspezifischen Assembler zu schreiben. Die Befehle findet man ebenfalls in den Datenblättern. So gewinnst du einen viel besseren Überblick über die Funktionen eines µC.

Viele Infos findest du auf http://www.mikrocontroller.net/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ColinCoco
11.11.2015, 14:17

Reicht denn ein Arduino Uno für mein Vorhaben? Stell dir mal vor ich kann 1a programmieren..

0

Was möchtest Du wissen?