Ard zdf Rundfunkgebühr?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Man zahlt mittlerweile je Wohnung oder bei einer Firma je Firmengelände bzw je 10 Mittarbeiter. 

Das resultiert daraus, das man auch mit anderen Geräten als nur den TV Fernsehsender empfangen kann. Da heutzutage fast jeder ein Smartphone , Tablet etc hat lässt sich nicht mehr prüfen mit welchen Geräten wo und wann etwas empfangen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher hast du ja nach Gerät gezahlt (Radio, Fernseher). Heute bezahlst du pro Haushalt, egal welche und wieviele Geräte du hast. Ein Smartphone zb wäre ja auch GEZ pflichtig. Um das etwas zu verunkomplizieren wurde der Pauschalbetrag pro Haushalt eingeführt. Da kommst du nicht drumrum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein man hat gezahlt für radio, tv, internet, handy, autoradio. heute zahlst du nur für deinen haushalt egal ob du geräte hast oder nicht. egal ob du sie nutzt oder nicht.dafür zahlst du. wenn du eine firma hast, zahlst du auch für diese.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist jetzt pro Haushalt eine Abgabe fällig - egal ob man fernsieht oder nicht. Nur Blinde und Taube zahlen. nichts - oder Harzer und Asylanten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist ein ekelhafter verbrecherverein, der abgeschafft gehört, aber du wirst wohl erstmal nicht drumrum kommen zu zahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Matermace
10.06.2016, 16:12

Ich frag mich immer wo die 8,3 Milliarden eigentlich hinfließen.

1
Kommentar von Omikron6
10.06.2016, 16:13

Das ist kein Verbrecherverein. Vielmehr dient diese Einrichtung der Finanzierung des unabhängigen öffentlich-rechtlichen Rundfunks/Fernsehens. 

0

Was möchtest Du wissen?