Arctan in einfachen Taschenrechner?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Näherungsformel, die von x= -0.1 ... 1.4 mindestens 2 Nachkommastellen genau ist:

0.463647609+4(x-1/2)/5-8(x-1/2)²/25-16(x-1/2)³/375+96(x-1/2)^4/625-1216(x-1/2)^5/15625

exakte Schreibweise mit Malzeichen und pow-Funktion (x^y) :

0.463647609+4*(x-1/2)/5-8*pow(x-1/2,2)/25-16*pow(x-1/2,3)/375+96*pow(x-1/2,4)/625-1216*pow(x-1/2,5)/15625

http://www.gerdlamprecht.de/GerdAndroid/IterationK.html

(die man auch per Handy nutzen kann)

zeigt die Abweichung zu atan(x) in Spalte aC im Bild

für negative Werte gilt: atan(x) = -atan(-x)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Charly139
28.02.2016, 15:25

Danke für deine Antwort. Wir dürfen leider keine Formelsammlung mitnehmen, daher wird es wohl etwas schwierig damit zu rechnen...

0

Hast Du mal den genauen LINK zum Rechner?

a) Was versteckt sich hinter "root" ??

Einige Rechner berechnen die Nullstelle damit! Wenn Du also

tan(x)-0.7

eingibst,sollte herauskommen:

tan(x)-0.7 = 0 | +0.7

tan(x)=0.7 | Umkehrfunktion

x=atan(0.7)

b) Was kann man außer "decimal" noch einstellen?

c) Wenn Du schon am RECHNER sitzt (laut Bild funktioniert sogar Firefox), kannst Du auch direkt mit dem RECHNER rechnen, wenn Du seine Sprache sprichst:

Da gibt es die calc.exe (Windows Taschenrechner) ... 

falls die gesperrt wurde einen beliebigen Editor wie notepad.exe

eingeben:

MsgBox CStr(Atn(0.7))

und die Datei als rechnen.vbs abspeichern und starten -> eine MsgBox zeigt das Ergebnis. (wenn es ein Windows Betriebssystem ist)

Den Umrechnungsfaktor in die veraltete Einheit ° (Grad) kennst Du bestimmt:

180/Pi (um diesen Faktor ist ° größer als die SI-Einheit rad ).

d) kommst Du ins Internet? Aber vermutlich wird WolframAlpha gesperrt oder verboten sein...

e) dann gibt es noch hypergeometrische Funktionen oder Reihen-Summen für Näherungswerte. Wieviel Stellen brauchst Du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Charly139
28.02.2016, 15:33

Danke für die Antwort.

a) mit root kann die wurzel berechnen. Es öffnet sich ein Fenster, in dem man auswählen kann, die wie vielte.

b)bei decimal kann man auswählen, wie viele Nachkommastellen angezeigt werden sollen.

c) die Computer sind gesperrt. Man kann nur das geöffnete Programm verwenden. Davon abgesehen, wird kontrolliert was sich auf den Bildschirmen abspielt.

d) siehe c

e) auch hier das Problem, dass wir keine Formelsammlung mitnehmen dürfen.

Der Rechner ist ohne Zugangsdaten (die ich nicht verschicken darf) nicht zugänglich

Ich nehme an, ich werde wohl den arctan als Endergebniss stehen lassen.

0

AH ok also hier: Das ist der Taschenrechner:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?