Architektur oder Grafik/Medien?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also, so wie ich es sehe (auch selbst erlebt habe) wirst Du (leider) in allen von Dir genannten Bereichen Probleme haben beruflichen Erfolg zu erlangen und Fuß zu fassen .

Die nette Antwort :

Deshalb studiere das was Dir am meisten liegt, und Dir Freude bereitet. Man muss in dem Bereich den man gewählt hat, der /die Beste werden um später berufliche Anstellung zu finden. Nischen gibt es in jedem Bereich und Schwierigkeiten leider auch.

Die realistische jedoch eher unschöne ungern gelesene Antwort :

Wenn es nur darum geht Arbeit zu bekommen/haben und zu behalten, sollte man meiner Erkenntnis nach dorthin gehen und Ausbildungen machen was man nicht gerne macht . 

Also besser keinen Traumberuf studieren, sondern einen Bereich wählen in dem man Geld verdienen kann, der unbeliebt ist und Mitarbeiter sucht.

z.B.  Versicherungskaufmann, Hotelfach, Immobilienverwaltung,
Gastronomie, Restaurantfachmann/ - frau, Fachmann/ - frau für Systemgastronomie, Fachkraft im Gastgewerbe, Hotelkaufmann/ -
Bankkaufleute und Grundschullehrer

Nur, wer will das schon - besonders wenn man so herrlich jung ist, wie Du es bist .

Lebe deinen Traum .

Was möchtest Du wissen?