Architektur B.Sc.: Cottbus oder Braunschweig?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du es genau wissen willst, solltest du einen Blick ins Vorlesungs- bzw. Modulverzeichnis werfen, dir die Studienordnungen anschauen, etc.. Die Wahrscheinlichkeit, dass du jemanden findest der an beiden Unis studiert hat, ist jedenfalls sehr sehr sehr gering.

P.S. Das ein späterer Wechsel an eine der von dir unten genannten Unis nicht so einfach geht, ist dir bewusst? Die Zulassungsverfahren bleiben die gleichen.

Danke für den Tipp!  Ich werfe einen Blick auf die Unis selber mal nächste Woche und entscheide dann.

Das der Wechsel nicht einfach ist, ist mir bewusst, ich wurde schon dieses Jahr zur Udk eingeladen wegen der Einigungsprüfung, habs aber beim Gespräch verhauen. Ich war trotzdem glücklich das ich eingeladen wurde, da nur 89 andere auch das Glück hatten.  Es geht mir darum nicht ein Jahr blöd rum zu sitzen. 

0

Keine der beiden Hochschulen würde ich als Spitzenhochschulen bezeichnen aber die TU Braunschweig ist länger "im Geschäft" und hat wohl auch die besseren Kontakte. Wichtig ist aber, dass Du dir diese Hochschulen persönlich anschaust, mit dem Fachstudienberater und mit Studierenden sprichst. Denn was nützt dir die Statistik, wenn dir Stadt und Hochschule nicht gefallen.

Danke für die schnelle Antwort!  Nur habe ich was anderes gehört, beide Universitäten sind im Architekturbereich gut bekannt.  Ja es gibt bessere z.B. Weimar,  TU Berlin, Udk Berlin.  Aber danach kamen Cottbus, Braunschweig und Aachen.  Ich will versuchen nach einem Jahr zu Weimar oder Udk Berlin zuwechseln, weil ich eher die Kunstschiene fahren will.  Aber nichts desto trotz wurden mir Cottbus und Braunschweig empfohlen als Zweitwahl.

1

Was möchtest Du wissen?