Architekt werden später?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das meiste wird heute per Computer gezeichnet. Aber eine gute Handzeichnung ist immer noch viel wert, insbesondere wenn man dem Kunden schnell und einfach etwas visualisieren / veranschaulichen will. 

Aber viel davon ist trainingssache, also davon nicht entmutigen lassen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Architekt werden willst, solltest Du schöne, funktionierende Häuser bauen wollen.Der Architekt ist ein Bauberuf , bei dem es um Technik, Gestaltung und Organisation geht. Skizzieren muss man nicht gut können, aber man sollte es gerne tun, mit der Zeit kommt dann die Routine.Skizzieren ist immer noch eine Grundlage in der Arbeit eines  Architekten, auch wenn die Pläne natürlich alle am  PC entstehen.Wenn Du eine Vorstellung von der Tätigkeit eines Architekten bekommen möchtest, dann frage um einen Termin in einem Architekturbüro nach und lasse Dir dort die typischen Tätigkeitsfelder erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles am PC,höchstens Skizzen per Hand, sonst nur PC. Das war du haben solltest sind Kreativität und Durchhaltevermögen im Studium

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ne freundin studiert architektur in cottbus. sie hat das gesamte erste semester oder jedenfalls den großteil davon, damit zugebracht, mandalas per hand zu zeichnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hauptsächlich mit dem PC. Zeichnen kann man lernen, räumliches Vorstellungsvermögen eher nicht so gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?