Architekt vorher schon Rechnung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Architekt erhält sein Honorar nach Abschluss seiner Leistungen. Letztlich ist es ein Werkvertrag nach BGB. 

Ist er gemäß HOAI mit allen Planungs-/Bauphasen beauftragt, dann nach Abschluss der letzten Phasen. [Wenn alles fertig ist.]

Teilzahlung kann vereinbart werden. Ist also zulässig (und auch die Regel).

Gruß Dietmar

Die Leistung des Architekten ist abgeschlossen, entsprechend kann er auch seine Rechnung ausstellen.

Du kennst dich tatsächlich recht wenig aus. Es gibt sogar Leute, die denken, das Honorar wird fällig, wenn der Plan genehmigt ist :-). Aber so dreist, "wenn der Rohbau steht"... so ist zumindest mir, noch keiner gekommen. Warum nicht gleich, wenn das Gebäude 10-jähriges Bestehen feiert? :-)

Ich finde es echt immer wieder beruhigend wie Leute sich in das Abenteuer Hausbau stürzen.

Der Job des Architekten ist mit der Planung und dem Einreichen des Plans erledigt, warum soll er nun warten bis das Haus im Rohbau steht?

Versucht ihr das Ganze in Eigenregie zu stemmen oder habt ihr einen Beauftragten der sich um den Hausbau kümmert?

logisch.. der hat gezeichnet.. also hat er auch anspruch auf bezahlung................

Für was wurde der Architekt denn beauftragt?

Sicher um das Haus zu planen und es nicht selbst zu bauen. Das macht das Bauunternehmen dann.

Was möchtest Du wissen?