ArcheAge laagt und schließt sich ohne Fehlermeldung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

"Ziemlich gute Grafikkarte" ist nichtssagend.
Also: Welche GK, wie viel RAM, welcher Prozessor (Modell, cores, Taktrate) hat dein PC?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1Malia
28.02.2017, 12:15

Kommt etwas spät aber hier sind die Daten :D (Hoffentlich die richtigen,kenne mich mit meinem Pc nämlich null aus xD)

Grafikkarte: ATI Radeon HD 4300/4500 Series

Prozessor: AMD Athlon(tm) II X2 215 Processor 2.71 GHz

Installierter Arbeitsspeicher (RAM) : 3,00GB

Systemtyp: 32-Bit Betriebssystem, x64-basierter Prozessor

0
Kommentar von Firnien
28.02.2017, 19:58

Das schaut ja an sich nicht so schlecht aus, aber 3GB RAM könnten für ArcheAge etwas knapp sein, wenn ich mir da ein paar Videos anschaue. Es muss allerdings nicht nur daran liegen, sondern auch an deiner Internetleitung. Das Problem mit der Leitung habe ich selbst bei den beschissensten MMO RPGs ^^

0
Kommentar von Firnien
28.02.2017, 19:59

Ach ja, und upgrade wenn möglich dein Betriebssystem auf 64Bit wenn möglich, da läuft das auch nochmal flüssiger

0

Was möchtest Du wissen?