Arbeitszeugnis, Zeugnis

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dein Zeugnis ist einwandfrei! Keine Sorge - das ist der Code der Personaler. Im Text sind Noten versteckt, da gibt es bei dir aber nichts zu beanstanden.

Eigentlich solltest du eher froh sein, für einen 400 € Job so ein Zeugnis bekommen zu haben, das ist nämlich eigentlich nicht üblich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie haben es deshalb reingeschrieben, damit klar ist, dass du keine Schuld trägst, sondern der Grund warum man dich beschäftigt nicht mehr existiert. Bei dem was du schrebst, denkt man ja: Warum wurde er nicht übernommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oft gehen die Meinungen über die Beurteilung der geleisteten Arbeit auseinander.

Das Leben ist nun mal kein Wunschkonzert.

Der AG ist nicht verpflichtet, ein von Dir entworfenes Zeugnis auszustellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, und was willst Du jetzt wissen?

Übrigens ist das Zeugnis, das Du gerne hättest, schlechter als das, was Du jetzt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tommy40629
08.07.2011, 12:58

Ich bin der Meinung, dass sich die Aussagen meiner Vorgesetzten, dass ich sehr gute Arbeit geleistet habe, mit dem Zeugnis widersprechen. Ich bin der Meinung, dass das Zeugnis schlecht ist.

0

Was möchtest Du wissen?