Arbeitszeugnis: Welche Note ist "zu unserer VOLLEN Zufriedenheit"

4 Antworten

"...Stets zu unserer vollen Zufriedenheit ", wäre im Sinne einer Kontinuität. Zu unserer vollen Zufriedenheit wäre ein Hinweis darauf, dass In der Gesamtzeit Deiner Betriebszugehörigkeit , Probleme aufgetreten sind. Die Endnote allerdings kristallisiert sich aus dem Gesamttext heraus. Hier zu sagen, wenn lediglich ein Satz wiedergegeben wird, das Zeugnis ist gut oder schlecht, wäre ein wenig vermessen. Am Ende weißt nur Du , wie sich in Wahrheit Deine Arbeit in der Zeit Deiner Betriebszugehörigkeit gestaltete. In diesem Sinne verbleibe ich mit lieben Grüßen. ..

eine tolle note ist das nicht - vielleicht fragst du mal nach in der personalabteilung, ob und warum das so formuliert wurde - viele - auch sog. fachleute im personalbereich - wissen eigentlich gar nicht, was sie da genau schreiben. probieren kann man es ja mal, schlechter kann es ja nicht werden....

Eindeutig eine 2, weil eine 1 zu unseren vollsten zufriedenheit heißen würde....

Was bedeutet in Einem Arbeitszeugniss folgende Worte: "Wir haben Herr sowiso als Ruhigen Mitarbeiter kennengelernt" "zu unserer vollen Zufriedenheit?

...zur Frage

Arbeitszeugnis übersetzen (Hilfe)?

Hi, könntet ihr mir da mal ein bisschen helfen, wie man folgende Aussagen verstehen kann?

Also

Herr XXX erledigte die ihm übertragenen Aufgaben gewissenhaft und zu unserer Zufriedenheit. 

Sein Verhalten zu Vorgesetzten, Kollegen und Auftraggebern war immer einwandfrei. 

Das Arbeitsverhältnis mit Herrn XYZ enedet auf eigenem Wunsch zum 31.12.2018. Das XYZ Landesamt bedauert sein Ausscheiden und dankt für seine geleistete Arbeit. Für die Zukunft wünschen wir ihm alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

---

Zu unserer Zufriedenheit hat mich stutzig gemacht. Wäre es gut, müsste da doch zur vollen stehen oder?
LG

...zur Frage

Wie weit darf ein Arbeitszeugnis vom Zwischenzeugnis abweichen?

Guten Morgen! Ich habe im Dezember ein Zwischenzeugnis bekommen, in der die Leistungen als "stets hervorragend" bezeichnet wurden, nach 3,75 Jahren bei der Firma. Nach meiner (eigenen) Kündigung zu Ende August habe ich jetzt ein finales Zeugnis bekommen, in dem die Leistungen "stets zur vollen Zufriedenheit" waren, also eine ganze Note schlechter. Innerhalb der letzten 8 Monate ist die Leistung also angeblich deutlich gesunken. Kann der AG sowas durchziehen? Muss er das schriftlich belegen? Inwieweit kann ich das finale Zeugnis anfechten?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen..."Zu unserer vollen Zufriedenheit" und "Zu unserer vollsten Zufriedenheit"?

...zur Frage

Arbeitszeugnis - Ändern lassen - Bitte um Hilfe!

Ich habe mein Arbeitszeugnis erhalten und möchte dieses ändern lassen.

  • Die Arbeitsergebnisse sind von guter Qualität

  • Die übertragenen Arbeiten erledigt er zu unserer vollen Zufriedenheit.

Was muss ich tun?

Hat jemand ein Muster wie man die Firma anschreibt und bittet dieses zu ändern?

Danke

...zur Frage

Kann mir jemand sagen welche Note dieses Arbeitszeugnis hat und welche Versteckten Sachen es beinhaltet?

Hallo liebe Gemeinde.

Ich bitte um Hilfe. Es geht mir um das folgende Arbeitszeugnis. Es ist mir sehr wichtig, ob darin etwas verborgenes steht und welche Note es hat.

*Frau XXX wurde in verschiedenen Abteilungen unseres Unternehmens eingesetzt. Sie zeichnete sich durch großen Arbeitseifer und hohes Pflichtbewusstsein aus. Frau X war eine engagierte und zuverlässige Mitarbeiterin, welche die ihr übertragenen Aufgaben mit Fleiß und großer Sorgfalt erledigte. Auch erhöhtem Arbeitsaufwand war sie gewachsen.

Aufgrund ihrer raschen Auffassungsgabe fiel es Frau X leicht, sich in ihr neues Aufgabengebiet einzuarbeiten. Weiterhin verfügt sie über umfassende Fachkenntnisse, die sie immer gut praktisch einsetzte. Sie arbeitete sehr zielstrebig, zügig routiniert und sorgfältig. Der Umgang mit den Waren und Betriebsmittel war in jeder Hinsicht vorbildlich. Frau X erzielte in qualitativ und quantitativer Hinsicht immer gute Leistung.

Die ihr übertragenen Aufgaben erledigte sie stets zu unserer vollen Zufriedenheit. Ehrlichkeit, Fleiß, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit können uneingeschränkt bestätigt werden. Mit allen Ansprechpartnern kam Frau X gut zurecht und begegnete ihnen mit ihrer freundlichen, kooperativen und zuvorkommenden Art. Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war vorbildlich.*

......

Ich bin mir sicher "da stimmt etwas nicht", und das ist nicht nur der Satz Die ihr übertragenen Aufgaben erledigte sie stets zu unserer vollen Zufriedenheit Hoffentlich kann mir jemand das etwas genauer beurteilen als ich Laie.

Viiiiielen Dank im voraus schon mal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?