Arbeitszeugnis vom ARbeitgeber

1 Antwort

Je nachdem, was für ein Zeugnis du haben willst: Beim normalen Zeugnis und beim qualifizierten Zeugnis hat der Arbeitgeber 4 Wochen. Das qualifizierte Arbeitszeugnis musst du aber anfordern. Der AG ist NICHT verpflichtet, dir auf Anhieb ein qualifiziertes Arbeitszeugnis auszustellen!

Vorschlag für Arbeitszeugnis vom Anwalt überprüfen lassen - übernimmt das die Rechtsschutzversiche?

Hi, Ich soll meinem Arbeitgeber ein Vorschlag für mein Arbeitszeugnis geben.

Ich möchte das gerne von meinem Anwalt überprüfen lassen. Übernimmt das die Rechtsschutzversicherung?

Das ist ein Vorschlag und noch kein richtiges Arbeitszeugnis vom Arbeitgeber!!

Danke.

...zur Frage

Kommt es negativ rüber wenn man bei der Bewerbung das letzte Arbeitszeugnis bzw. Praktikumszeugnis nicht dazu legt?

Ich hab vor kurzem angefangen mich zu Bewerben aber kassiere immer Absagen oder Schweigen. Könnte es daran Liegen das ich mein Letztes Arbeitszeugnis nicht dazu lege? (Arbeitgeber schafft es nicht mir eins zu geben). Oder Liegt das deshalb weil ich ein Arabischen namen besitze und für Kaufmännische berufe Bewerbe?

...zur Frage

Stimmt die Aussage meines Kollegen?

Man kann sich ein zwischenzeugnis vom Arbeitgeber ausstellen lassen

Dann sagte er wenn man gekündigt hat oder wird darf das Arbeitszeugnis das man verlangen kann nicht schlechter sein das zwischenzeugnis

Und noch eine was sind Floskeln im Arbeitszeugnis?

...zur Frage

Arbeitszeugnis erst nach 6 Monaten?

Hallo,

ich war für 2 Monate als Aushilfskraft in einem Fitnessstudio angestellt. Nun habe ich dort gekündigt, um mich woanders zu bewerben. Hierfür wollte ich von meinem alten Arbeitgeber ein Arbeitszeugnis haben, er meinte allerdings, dass das Studio erst nach 6 Monaten Arbeitszeugnisse ausstellt. Dabei habe ich doch Anspruch auf ein Arbeitszeugnis, obwohl ich dort nur 2 Monate gearbeitet habe, oder nicht? Wie soll ich am besten vorgehen?

...zur Frage

darf der AG sagen das er kein Arbeitszeugnis ausstellt und oder sagen ob der AN ein Arbeitszeugnis selbst schreiben soll?

...zur Frage

Arbeitszeugnis anfordern, sodass man sich bei anderen Firmen bewerben kann, wie genau?

Hallo möchte gerne beim Arbeitgeber mein Arbeitszeugnis anfordern. Ich bin jetzt 1 Jahr ausgelernt und möchte gerne mich bei anderen Firmen bewerben. Jetzt ist es ja so, wenn man das Zeugnis anfordert, bekommt der Arbeitgeber missvertrauen, weil er sich auch denkt, sie bewirbt sich woanders. Wie kann man das geschickt machen? Weil ich würde schon gerne in meinen Bewerbungen ein Arbeitszeugnis reintun, und nicht nur das Schulzeugnis. Und bei wem fragt man da genau nach? Beim Geschäftsführer direkt oder beim Vorgesetzten? Und sollte man gleich ein qualifiziertes anfordern oder sogar ein einfaches noch dazu? Oder reicht sogar nur ein Zwischenzeugnis für die Bewerbungen? Ich kenn mich damit nicht so aus, weil ich das noch nie gemacht habe....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?