Arbeitszeugnis: "stets und in jeder Hinsicht zur vollen Zufriedenheit"

6 Antworten

Schließe mich Luise an - "in jeder Hinsicht" bedeutet vielleicht einfach nur, dass Dein Chef keine Lust gehabt hat, alles aufzulisten.

Das halte ich für sehr positiv!

Auf jeden Fall sehr positiv. Auf allen Gebieten, in allen Bereichen. Ist keinesfalls negativ zu bewerten. Freu dich.

Wie kann ich dieses Arbeitszeugnis werten?

XXX zeichnete sich stets durch großen Arbeitseifer und hohes Pflichtbewusstsein aus. Sie fand sich in neuen Situationen stets sicher und gut zurecht. Aufgrund ihres Fachwissens erzielte sie stets gute Erfolge bei ihrer Arbeit. XXX arbeitete stets zielgerichtet, methodisch und gewissenhaft. Die ihr übertragenen Aufgaben erledigte sie stets zu unserer vollen Zufriedenheit. Wegen ihrer freundlichen und zuvorkommenden Art wurde sie bei Vorgesetzten und Kollegen sehr geschätzt und respektiert. Sie hat Freude im Umgang mit Kunden. Mit ihren Umgangsformen waren wir stets zufrieden.

...zur Frage

Arbeitszeugnis: Welche Note ist "zu unserer VOLLEN Zufriedenheit"

Habe ein Arbeitszeugnis bekommen in dem "zu unserer VOLLEN Zufriedenheit" steht. Welche Note ist das? Ist das okay und ich kann das Zeugnis für Bewerbungen nutzen, oder sollte ich es lieber weglassen?

...zur Frage

Kurze Dankesnotiz an Nachbarn formulieren?

Ich möchte gerne meinen Nachbarn eine Kleinigkeit schenken mit einer Dankesnotiz. Sie haben bisher immer sehr freundlich unzählige Pakete für uns entgegengenommen, allerdings weiß ich jetzt nicht, wie ich mich "kurz und knackig" auf der Notiz bedanken soll.

Sie sprechen jetzt kein perfektes Deutsch, daher würde ich die Notiz ungern aufbauschen wollen. Gibt es vielleicht etwas Besseres als "Danke für Ihre Nachbarschaftlichkeit"!?

Danke im Voraus!!

...zur Frage

Ist die Formulierung ,,sie erledigte alle ihr übertragenen Tätigkeiten stets zu unserer vollen Zufriedenheit aus'' negativ?

ich weiss ein Zeugnis muss man als ganzes sehen. Doch ich habe diese Formulierung im Zeugnis meiner Tochter gesehen und habe einen mann gefragt und er meinte, das mit den ÜBERTRAGENEN AUFGABEN sei negativ und deute darauf hin, dass man es ihr sagen musste.

...zur Frage

Wie wurdet ihr mein Arbeitszeugnis bewerten?

Herr X arbeitet sich schnell in sein Aufgabengebiet ein. Er führte die ihm übertragenen Aufgaben stets zu unserer Zufriedenheit aus. Die Dokumentation seiner Arbeit erledigte er jederzeit zu unserer vollen Zufriedenheit. Seinen Wagenbestand und seine Arbeitsmittel pflegte Herr X sorgfältig.

Sein Verhalten gegenüber Kollegen war tadellos. Gegenüber Kunden trat Herr X immer freundlich und zuvorkommend auf.

...zur Frage

Wie wünscht man in einer geschäftlichen Mail ein "gutes neues Jahr"?

Ist zwar noch ein bisschen hin, aber trotzdem würde mich mal etwas interessieren:

Wenn man Anfang eines Jahres (ca. 3. oder 4. Januar) eine geschäftliche Mail an einen Kollegen schreibt (man siezt sich noch), kann man dann als Grußformel sowas wie "Viele Grüße und ein gutes neues Jahr" wünschen???

Ich habe es gerade mal gegoogelt, aber diese Grußformel habe ich nirgends gefunden. Ist an der was auszusetzen oder habt ihr eine bessere mit der man in geschäftlichen Mails "nebenbei" noch ein gutes neues Jahr wünschen kann?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?