Arbeitszeugnis. Ist dieser Satz negativ:

12 Antworten

für mich hört sich das absolut negativ an. Gab es Probleme in puncto Ehrlichkeit/Zuverlässigkeit?

Zumindestens kann man davon ausgehen, dass dieser Satz nicht schmeichelhaft sein soll, denn beides sind Selbstverständlichkeiten.

Trotzdem gehören Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit ins Zeugnis einer Verkäuferin.

Was ich als negativ sehe ist der Zusatz "Der Vollständigkeit halber". Denn das heißt, dass sie es eigentlich nicht reinschreiben wollten.

1

Allerdings kann es im Einzelhandel, beim Umgang mit Waren durchaus sinnvoll sein, die Branche ist entscheidend. Denn dort ist der Satz durchaus positiv zu sehen, ist aber spezifisch für diese Art der Erwerbstätigkeit.

0
@klara1953

Im Einzelhandel ist diese Dreierkombi "fleißig, ehrlich, pünktlich" üblich und ein Muss. Hier legen Personaler immer Wert auf diese Aussagen. In den meisten anderen Branchen nicht, dort ist es eher negativ. Es ist der Zusammenhang der fehlt, dann wäre es einfach zu deuten.

0

Das klingt für mich eher danach, dass du sonst wenig positives hast und sie dir auf Anfrage deine Ehrlichkeit und Zuverkässigkeit beschneigen (gezwungenermaßen)

Was möchtest Du wissen?