Arbeitszeugnis Beurteilung, brauche Hilfe?

Zeugnis - (Arbeit, Arbeitsrecht, Arbeitsamt)

10 Antworten

Das hört sich in der Tat etwas merkwürdig an. Normal sollte es in etwa heißen: "Außerhalb der Schule war Herr... regelmäßig in unserem Betrieb tätig." Aber selbst dieser Hinweis wäre überflüssig, weil es sich von selbst versteht, dass ein Lehrling im Betrieb ist, wenn er keine Berufsschule hat.

Du brauchst dir aber über diese Formulierung keine Sorgen machen. Die Formulierung ist unglücklich und wirkt ungelenk. Das ganze Zeugnis wirkt etwas unbeholfen. Man merkt, dass die Sätze und Aussagen Versatzstücke der einschlägigen Literatur entlehnt sind, die es dazu gibt. Also musst du dir darüber keine Gedanken machen. Es ist ja nicht dein Fehler, dass dein alter Chef nicht so eloquent ist. Muss er auch nicht sein, wenn er sein Handwerk versteht und ordentliche Arbeit abliefert.

Das Zeugnis ist gut. Damit kannst du dich sehen lassen.

Das Zeugnis ist "unterirdisch", und eine Zumutung :((

Der Zeunisautor müsste auf der Stelle entlassen werden!

1

1. Dass ein Zeugnis nicht geknickt werden darf, ist ein "Ammenmärchen". Diesbezüglich gibt es entsprechende Urteile der Arbeitsgerichte.

2. Diese Zeugnis stellt eine unzulässige (und gleichzeitig unschöne) Vermischung eines Ausbildungs- und Arbeitszeugnisses dar.

3. Es enthält wesentliche formale und inhaltliche Fehler auf, sodass es (nach Beratung durch einen Fachkundigen) auf jeden Fall reklamiert werden muss. So ist es für eine berufliche Karriere absolut unbrauchbar!

Was genau meinst du mit "formale und inhaltliche Fehler"?

Danke für deine Antwort

0
@LetalisAffectus

° Beispiel für einen formalen Fehler: Die Überschrift (das Wort Zeugnis) darf weder fettgedruckt, noch gesperrt, noch in einer anderen Schriftgröße geschrieben sein.

° Beispliel für einen inhaltlichen Fehler: Das Ausstellungsdatum stimmt nicht mit dem Austrittsdatum überein.

Im Übrigen verweise ich auf Punkt 2.) meiner Anwort.

Anm.: Dass das Zeugnis "unterirdisch" und deshalb vollkommen unbrauchbar ist, ist Dir doch klar, oder etwa nicht?

==> Ich rate Dir noch einmal, Dich an einen Fachkundigen, ggf. an einen Fachanwalt für Arbeitsrecht, zu wenden.

3
@LetalisAffectus

zu den formalen und inhaltlichen Fehlern: 

1. Deine Adresse hat Nichts in dem Zeugnis verloren

2. Es muss die Überschrift haben "Ausbildungszeugnis" und der Inhalt darf auch nur diese umfassen, die Gesellenzeit gehört hier nicht hin.

3. Das Datum gehört unter das Zeugnis

4. Tätigkeiten und Nennung des Ausbildungsberufes gehören in das Zeugnis.

5. Beurteilungen zu Auffassungsgabe, Aneignung von Fachwissen, Leistungsmotivation, Selbständigkeit etc. fehlen.

...um mal die auffälligsten Punkte zu nennen...

2
@rotreginak02

Ich sehe das vielfach anders, wo steht das.?,Du kannst einem Lehrherrn, nicht zwingen ein Zeugnis , was du vorgeschrieben hast, abzutippen.

Wenn der Chef, nachher Lehre als Geselle schreibt, ist das nicht nachteilig, sondern eher von Vorteil.
Beurteilung zu Auffassungsgabe und Fachwissen spiegelt sich im Schulzeugnis wieder.
Du kannst im Handwerk nicht erwarten ein von Juristen Ausgefertigtes Zeugnis zu bekommen.

Auch Zeugnisse dürfen gefaltet werden.

Einige Formulierungen sind vermutlich  aus dem Handgelenk geschrieben worden.

Für ein Handwerksmeister ein gutes bis sehr gutes Zeugnis.

Mit Gruß

0
@Bley1914

@Bley1914, ich weiß nicht, welchen Beruf Du erlernt hast, und wie lange Du bereits im Arbeitsleben stehst, aber diese Aussagen qualifizieren Dich als jemanden, der von Zeugniserstellung, Zeugnisanalyse und Arbeitsrecht wenig bis gar keine Ahnung hat!

3
@Nightstick

Du schriebst: ° Beispliel für einen inhaltlichen Fehler: Das Ausstellungsdatum stimmt nicht mit dem Austrittsdatum überein.

Das liegt daran, dass dieses Zeugnis erst jetzt ausgestellt wurde. Hat es dann seine Richtigkeit?

Außerdem meintest du, Ausbildung und Gesellenzeit müssen getrennt werden. Sollte man dann ein Gesellenzeugnis verlangen, auch wenn die Gesellenzeit nur 2 Monate betrug?

Zu deiner Anmerkung, dass das Zeugnis total schlecht sei und, dass mir dies klar sei.
-Ja und nein, die einzigen Sätze, die mir gut erscheinen sind die, dass meine Arbeiten stets zur vollen Zufriedenheit ausgeführt worden sind, und dass ich zu Kollegen und Vorgesetzten ein vorbildliches Verhalten an den Tag gelegt habe. Hier fehlen mir allerdings "Kunden".

Und sonst wirkt das Zeugnis auf mich eher mager oder gar ausgehungert.

0
@LetalisAffectus

Noch einmal (abschließend):

Dieses unsägliche Zeugnis muss von Grund auf analysiert, neu formuliert und entsprechend reklamiert werden. Dies kann nur durch einen Fachmann geschehen, z.B. durch einen Fachanwalt für Arbeitsrecht, der dann ggf. auch gleich die gerichtliche Durchsetzung übernehmen könnte.

Ich wünsche Dir dabei viel Erfolg!

0

Ausbildungszeugnidurchschnittlich oder schlecht?

Herr...verfügt über Fachkenntnisse, die er jederzeit in der Praxis einsetzt. Er hat sich mit allen im kaufmännischen Tagesgeschäft anfallenden Tätigkeiten vertraut gemacht und wurde im Verlauf seiner Ausbildumg in folgenden Abteilungen eingesetzt.

Herr... war in der Lage, auch schwierige Situationen zutreffend zu erfassen und richtige Lösungen zu erarbeiten. Er zeigte Eigeninitiative und überzeugt durch seine Leistungsbereitschaft. Auch starkem Arbeitsanfall war er gewachsen.

Herr... beherrschte seinen Arbeitsbereich, hatte neue Ideen und fand Lösungen. Er erfüllt die ihm übertragenen Aufgabenbereiche stets zu unserer Zufriedenheit.

Er hat sich zudem außerhalb seines Ausbildungsplans engagiert. Besonders hervorzuheben ist seine Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von bundesweiten Software Schulungen.

Das persönliche Verhalten von herr...gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war einwandfrei

Wir bedauern es sehr, dass uns keine Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis möglich ist und danken ... für die gute und angenehme Zusammenarbeit während der Ausbildungszeit.

Wir wünschen herrn... für seinen weiteren Werdegang viel Erfolg und persönlich alles Gute.

...zur Frage

Beurteilung vom Arbeitszeugnis? Wer ist so nett und hilft mir?

Hallo, ich bräuchte mal eure Hilfe. Ich habe mein Arbeitszeugnis bekommen und weiß nicht wie ich manche Sätze werten soll. Habe im Internet geschaut, bin bin mir aber nicht sicher. Es sollte ne 2 rum sein oder? Und was bedeuted es, wenn am Schluss nicht erwähnt wird, dass man sich für die Zusammenarbeit bedankt und Herr XY das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt? Und ´´ war allseits als kompetenter Gesprächspartner geschätzt´´ ...ist das auch so gemeint? Wie könnte man dieses Zeugnis theoretisch aufschmücken; also welche Wörter könnte man wo noch einsetzen?? Vielen Dank!!! siehe unten.

...zur Frage

Arbeitszeugnis Beurteilung gut oder schlecht?

Hallo zusammen,

ich bräuchte bitte Hilfe von jemanden, der mit Arbeitszeugnissen zu tun hat.

In welchem Bereich befindet sich das auf dem Foto abgebildete Arbeitszeugnis? Eher positiv oder negativ, am Besten: In welchem Schulnotenbereich liegt die Beurteilung?

Alle personenrelevanten Daten habe ich entfernt. Es wäre auch noch erwähnenswert, dass das Zeugnis von einem kleineren Betrieb ausgestellt wurde.

Vielen Dank für Eure Antworten:-)

...zur Frage

Arbeitszeugnis? Von wem? Bis wann?

Hallo. Wer kennt sich mit Arbeitszeugnissen aus? Arbeite im Krankenhaus. Wo muss ich danach fragen, wenn ich ein Zeugnis möchte? Bei der Statio nsleitung ? Pflegedienstleitung? In welchem Zeitrahmen muss das Arbeitazeugnis erstellt sein ? Danke;)

...zur Frage

Bitte um eine kurze Beurteilung meines Zeugnisses?

Hallo,

ich habe ein Arbeitszeugnis erhalten. Doch ich habe die Formulierungen überprüft und diese entsprechen eher der Note 4 oder sogar noch schlechter.

Das Problem ist allerdings, dass der Arbeitgeber oft mit Kündigungen gedroht hat und ich für 2 Personen die Tätigkeiten machen musste. Es gab also mehrere Probleme, der Arbeitgeber hat mich einfach benutzt, und keine bessere Bezahlung angeboten, obwohl ich tariflich besser bezahlt hätte müssen.

Ich habe ihn aufgefordert, das Zeugnis zu korrigieren. Doch der Arbeitgeber hat sich geweigert und hat mir das Zeugnis zurückgeschickt und geschrieben, dass das Zeugnis nicht korrigiert wird.

Was meint ihr? Wie findet Ihr das Zeugnis?

Vielen Dank.

Marc

...zur Frage

Wie gut ist mein Arbeitszeugnis? (Formulierung, Benotung)?

Hi Leute,

da ich bald in ein neues Arbeitsverhältnis in einer neuen Firma anfangen werde, wollte ich fragen, ob mein ausgehändigtes Arbeitszeugnis ein Gutes ist. Derzeit bin ich noch ich in einem Baumarkt tätig.

Vielleicht gibt es ein paar Profis von euch, die sich mit Arbeitszeugnissen und deren Benotung- Textformulierung auskennen.

Arbeits-Zeugnis:

______________________________________________________________________________

Herr Max Muster, geboren am 01.01.2001, war in der Zeit vom 01.01.10 bis 01.01.12 in unserer Firma als Fachkraft für Lagerlogistik beschäftigt.

Seine Tätigkeiten umfassten:

  •  Organisation- und Verwaltung des Lagers
  • Warenannahme und Kontrolle von Gütern
  •  Kommissionierung und Verpackung von Gütern
  •  Verladung der Güter
  •  Bearbeitung der Reklamationen sowie das Erstellen von Rechnungen mittels EDV
  •  Digitale Gestaltung unser Eigenwerbung

Wir haben Herrn Muster als sehr engagierten und freundlichen Mitarbeiter kennengelernt. Er hat seine Aufgaben selbstständig und gewissenhaft durchgeführt.

Herr Muster hat seine Position stets zu unserer vollsten Zufriedenheit ausgeübt und unsere Erwartungen in jeder Hinsicht in bester Weise entsprochen. Er zeigte stets eine vorbildliche Einsatzbereitschaft. Hierbei identifiziert er sich stark mit unserem Unternehmen.

Herr Muster zeichnete sich bei der Erledigung seiner Aufgaben durch Gewissenhaftigkeit, Fleiß und Selbstständigkeit aus. Er zeigte bei der Aufgabenerledigung außergewöhnlichen Einsatz und hervorragende Leistungen in qualitativer und quantitativer Hinsicht. Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war einwandfrei.

Wir danken Herrn Muster für die stets gute Zusammenarbeit und wünschen ihm für die private und berufliche Zukunft weiterhin alles Gute.

__________________________________________________________________________________

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus.

MFG razzu

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?