Arbeitszeugnis... 18

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hinreichend ist nicht überragend gut, Und dass du einen reibungslosen Arbeitsablauf gewährleistet hast, bedeutet, Du hast die anderen nicht aufgehalten. "Bemüht" und immer höflich...

Insgesamt befriedigend bis ausreichend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt nicht so gut. Da hat wohl einiges an Engagement gefehlt und eine gewisse Begriffstutzigkeit muß auch vorgelegen haben. Und mit Kollegen und Vorgesetzten ist derjenige wohl auch nicht richtig ausgekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist schwer,ein Zeugnis anhand von zwei aus dem Zusammenhang gerissenen Sätzen zu beurteilen.

Nach den von dir aufgeführten Teilen des Zeugnisses würde es sich nach Schulnoten um eine Vier handeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denk mal:

hinreichend aufgeschlossen:nicht zu offen aber auch nicht zu schüchtern

Durch Ihre Ordnung und Pünktlichkeit am Arbeitsplatz war ein reibungsloser Arbeitsablauf gewährliestet. bei der Erledigung Ihrer Aufgaben zeigte sie größtes Pflichgefühl.-immer pünktlich deshalb war der arbeitsablauf ohne probleme;ordentlich

Ihre persönliche Führung gegenüber Vorgesetzen und Teilnehmern war zu jeder Zeit korrekt.-höflich

also ich bin erst 15,deshalb kanns auch falsch sein ;) ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?