Arbeitszeugnis?! Bewertung?Help

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Für eine Beurteilung solltest Du den ganzen Text einstellen. Einzelne Sätze zu beurteilen kann zu einer verkehrten Einschätzung führen.

In einem Arbeitszeugnis ist oft nicht nur wichtig "was" "wie" formuliert wird sondern auch Dinge die weggelassen wurden.

Vodafone79 08.09.2014, 10:21

Das ist das komplette Zeugnis, über diesem Text steht noch was er "kennengelernt " hat darunter das obere mit den Floskeln.

0
Vodafone79 08.09.2014, 10:21

Das ist das komplette Zeugnis, über diesem Text steht noch was er "kennengelernt " hat darunter das obere mit den Floskeln.

0
Hexle2 08.09.2014, 10:26
@Vodafone79

Wenn das wirklich alles ist, würde ich ein neues und ausführlicheres Zeugnis anfordern. Ohne jetzt auf die einzelnen Punkte einzugehen vermute ich mal, dass der AG nicht sehr traurig ist, dass dieser AN den Betrieb verlässt.

0
Vodafone79 08.09.2014, 10:31
@Hexle2

Ja das denke ich auch, nur wie sollte das aussehen? genaue Tätigkeit ? Arbeitszeiten? Ich mein es ist schon recht dürftig.

0
Hexle2 08.09.2014, 13:36
@Vodafone79

Inhalt eines qualifizierten Zeugnisses: Überschrift, was für ein Zeugnis (Zwischenzeugnis, Schlusszeugnis....), Personalien, Dauer des Arbeitsverhältnisses, Beschreibung der Aufgaben und Tätigkeiten, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbeurteilung, Sozialverhalten, Angaben zum Beendigungsgrund beim Schlusszeugnis, Schlussformel, Aussteller....

0

In einer Note ausgedrückt ein "gut". Also eine 2.

Wohlgemerkt: nur die Sätze, die du uns gepostet hast. Für eine genauere Betrachtung, müsste man das ganze Zeugnis sehen. Vor allem bezüglich der Schlussbemerkungen.

Hier kann man die einzelnen Bemerkungen + Bewertung selber nachlesen:

http://www.jobworld.de/bewerbungstipps/arbeitszeugnis/

Vodafone79 08.09.2014, 10:04

Die Schlussbemerkung ist .. Wir wünschen Herr XX auf seinem beruflichen und privaten Lebensweg viel Erfolg.

1

waren von guter Qualität.

für mich ist das kein gutes Zeugnis; eher Note 4; hast Du das komplette Zeugnis hier eingestellt und mit diesen RS-Fehlern?

Vodafone79 08.09.2014, 10:05

Ja das dachte ich mir auch.. ja es ist so komplett.

0

Ist im gesamten gesehen eine 3. Bessere Sachen werden immer mit "stets zu unserer Zufriedenheit" oder noch besser "stets zu unserer vollsten Zufriedenheit" beschrieben.

Das Arbeitszeugnis ist ehr so ein Durchschnitt.

Wenn das alles ist, dann eignet sich das Zeugnis bestens für die "Rundablage",wenn du weißt, was ich meine.

Wenn es eine 3 wäre könnte man es so lassen oder sollte man "Terror" machen?

Durchweg eine 3.

Es fehlen Steigerungen wie "stets", "immer", "vollste" etc. Ebenfalls fehlt das Bedauern über das Ausscheiden aus der Firma.

Sind diese Rechtschreibfehler so im Zeugnis???

Note 3. Es fehlen u.a. die guten Wünsche für die Zukunft.

Was möchtest Du wissen?