Arbeitszeugnis / Bewertung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Zeugnis ist so 1-2 zu bewerten. z.B. hier bei dem einen Satz wäre es eine 1 gewesen, wenn stehen würden stets zu unserer vollsten Zufriedenheit .... Wenn du bei einigen Punkten dir dein Zeugnis liest steht manchmal nur stets und manchmal wird das stets noch mit sehr ergänzt. Hier hast du dann eine 1 bekommen. Du kannst aber um Korrektur deines Zeugnisses bitten, falls du mit einigen Punkten nicht einverstanden bist. Das Ende ist auf jeden Fall mit einer 1 zu beurteilen.

Ich denke 1-2 ist okay oder? Wenn es durchgehend mit 1 bewertet ist, kommt das schon fast etwas unglaubwürdig rüber oder?

Grüße

0
@Knorke2022

Nein ist nicht unglaubwürdig, wenn es eine 1 ist. Wenn du ein sehr guter Mitarbeiter warst, wieso den nicht. Außerdem der Abschluss zeigt ja, dass dein Unternehmen dein Weggang bedauert. Überlegs dir, ob du nicht einige Punkte ändern lässt. Würd zeitnah wenn darum bitten.

0

Klingt gut, bis auf

Herr XXX hat seine Position stets zu unserer vollen Zufriedenheit

zu unserer vollsten ..... wäre besser

Was möchtest Du wissen?