Arbeitszeugnis - Satz positiv?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Und kommt immer drauf an, welche Job du hast.

Weil eine Kassierer die "hohes Enagement" hat. Das ist wirklich ganz schlecht. Eine Kassiererin die muss einfach nur zuverlässig sein und den Mund halten.

Hohes Engagement kann bei solchen Berufen bedeuten das du ein Störenfried warst.

Steht da auch etwas über die Qualität Deiner Arbeitsergebnisse? Weil wenn nicht, muss ich meinem Vorredner zustimmen: Du bist zwar engagiert und interessiert, aber die Ergebnisse der Arbeit sind nicht so toll. 

Ja klar natürlich. Ein paar Sätze später: "Mit der Qualität seiner Arbeitsergebnisse sind wir stets hoch zufrieden."

0
@Frageboard334

Ok, dann passt ja alles. Die beiden Sätze sind zusammen genommen zwischen 1 und 2 gesehen, also kannst Dich damit bewerben. :-) Viel Erfolg. 

1

Das ist nicht abschließend zu deuten, denn man braucht zur Bewertung auch einzelner Passagen immer das komplette Zeugnis im Wortlaut, von der Überschrift bis zum Datum, einschließlich eventueller Rechtschreibfehler (natürlich anonymisiert).

dass die Gesamtwertung vom Zeugnis einer zwei entspricht

Sagt wer?
 

Der Arbeitgeber hat es mir gesagt, als er mir das Zeugnis überreicht hat.

0

Mhh vorsicht, die Arbeitszeugnisse könnnen sehr trickreich geschrieben sein.

Ich kann daraus auch die Note 4 lesen.

Weil aus diesem Satz kann ich nicht herauslesen das du auch die Arbeit gut erledigt hast. Fleiss alleine genügt einfach nciht.

Wichtig ist eigentich folgender Kernsatz.

Herr Müller hat stets und immer alle ihm übertragenen Arbeiten zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt.  (Note 1 +).

Diesen Satz hab ich am Schluss, halt mit "voller Zufriedenheit". Bessert das diesen Satz dann etwa aus?

0
@Frageboard334

Kommt drauf an, wie lange der Satz ist.

"Her Müller hat zu unserer vollen Zufridenheit gearbeitet", das ist die Note 3 -

0
@blackhaya

Okay sorry, nun der vollständige Satz :): "Übertragene Aufgaben erfüllt Herr X zu unserer vollen Zufriedenheit.". Laut meinen Chef soll das Zeugnis auch eine zwei darstellen.

0
@Frageboard334

Was Ihr hier alle macht, ist leider nichts weiter als "Kaffeesatzleserei", weil man ein auch ein Ausbildungszwischenzeugnis nur bewerten kann, wenn man es vollständig (von der Überschrift bis zum Ausstellungsdatum/Unterschrift) liest.

Überall können ungünstige Passagen bzw. versteckte Nachrichten enthalten sein.

@Frageboard334, ich empfehle Dir, das Zeugnis hier noch einmal vollständig (!) einzustellen - dann werden sich die Experten dazu melden.

Im Übrigen sollte man jedes Zwischenzeugnis sehr genau prüfen, weil es erheblichen Einfluss auf das endgültige Zeugnis hat.

2

Heist für mich: du bemühst dich zwar, hast aber wenig auf die reihe bekommen.

"stets großes Interresse" ist sehr verdächtig. Schreibst du der Zeugnis selbst oder der Arbeitgeber?

Was möchtest Du wissen?