Arbeitszeitgesetz im Wachgewerbe - als nicht Wachmann/frau?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Steht dazu nichts genaues in Deinem Arbeitsvertrag?


ich würde das sehen als normale Bürokraft, nicht Sicherheitsdienst. denn Du hast ja nicht mal die erforderlichen Nachweise.

Interessantw äre eben der vertrag selber.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shuriix
26.11.2015, 11:40

Ich konnte (bisher) Nichts genaueres dazu finden, nur eine Mindest Stundenanzahl. Ich wollte den mir heute eh nochmal zur Brust nehmen. Allerdings dachte ich das es da eine allgemeine Regelung gibt.

0

normal liest frau das als bürokraft im anstellungsvertrag .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?