Arbeitszeiten mit Excel erfassen!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ist relativ einfach:

Du legst dir eine Tabelle an, z.B. so (erst das Feld, dann das was du reinschreibst, ohne die ".." jeweils):

A1 "Gekommen" B1 "0:30" C1 "Gegangen" D1 "Summe"

Dann trägst du in die Zeile darunter die Daten ein, in diesem Beispiel mal Beispieldaten:

A2 "08:00" C2 "17:00"

Dann gehst du in das Summenfeld, also hier D2 und trägst da in die Bearbeitungsleiste ein: "=C2-B1-A2"

Als Ergebnis hast du dann die Stunden.

Ist nicht die beste Lösung, aber bei mir hats funktioniert :)

Doch, es IST die beste Lösung. Sollte über Mitternacht hinweggearbeitet werden muss man die Formel noch etwas anpassen.

=(C2<A2)+C2-B1-A2

0
@augsburgchris

Danke :) Und ich war nicht davon ausgegangen, dass man über Mitternacht hinwegarbeitet, aber ok, da hast du Recht.

0

also du erstelst anderseite links die tage und ganz oben die arbeits zeiten und pausen zeiten und dann klert sich das schon von allein denn musst du nur noch eintragen pause gekommen gegangen oder schluss und ect

Mal abgesehen davon das man die Antwort auf Grund deiner schlechten Deutschkenntnisse nicht wirklich versteht finde ich den Satz: "dann klärt sich das schon von alleine" echt putzig. Ich glaube ich habe ich Excel die letzten 12 Jahre irgendwas falsch gemacht.

0

das könnte ich schon aber mit ner Erklärung wird dir wohl nicht geholfen sein...das erfordert ein paar Programmierkenntnisse

Warum benötigst du in Excel für einfachste Plus- und Minusrechnungen Programmierkenntnisse?

0

Ich habe ein wenig Excel Erfahrung.

Wenn Du mir deine E-Mail Adresse schickst, dann schaue ich mal in meinem Archiv nach und schicke dir gegebenenfalls eine passende Probe eines Arbeitsblattes, die Du dann allein erweitern kannst.

Schuhdom@aol.com

Gruß Manfred

Was möchtest Du wissen?