Arbeitszeiten in der altenpflge als azubi?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich bin ex Pflegekraft. Nachtdienst während der Ausbildung überhaupt nicht, vllt mal im 3 Lehrjahr, aber nur mit Begleitung. Spätdienst ist erlaubt und frühdienst erst ab 7 Uhr wenn du noch keine 18 bist. So war es bei uns mit den Schülern.

Bis zum 18. darfst du keine Nachtdienste machen. Ab dem 18. kannst du auch im Nachtdienst, ntürlich nur mit einer Exe, eingesetzt werden.

Und ja, du wirst auch als Azubi, voll in den Schichtplan eingeteilt werden. Auch an Wochenenden und Feiertagen, wenn du im praktischen Einsatz bist.

Innerhalb eines Schulblockes hast du an den WE frei.

Meistens hast du dann leicht versetzte Schichten, aber was sich auch nur auf wenige Minuten auswirkt. Ansonsten sind natürlich sowohl Früh-, spät- und Nachtschichten Teil deiner Ausbildung.

also bei uns durften die unter 18 jährigen nur bis 20 uhr bleiben. Nachtschichten darfst du also keine machen.

Bei der Ausbildung zur GuKP wird ab dem 2. Lehrjahr auch Nachtdienst gemacht. Dann wird das beim Altenpfleger auch nicht anders sein. Dafür mußt du dann aber 18 Jahre sein.

Was möchtest Du wissen?