Arbeitszeiten für Minderjährige?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hier kannst alles nachlesen ;) http://www.gesetze-im-internet.de/jarbschg/ § 4 Arbeitszeit (1) Tägliche Arbeitszeit ist die Zeit vom Beginn bis zum Ende der täglichen Beschäftigung ohne die Ruhepausen (§ 11). (2) Schichtzeit ist die tägliche Arbeitszeit unter Hinzurechnung der Ruhepausen (§ 11). (3) Im Bergbau unter Tage gilt die Schichtzeit als Arbeitszeit. Sie wird gerechnet vom Betreten des Förderkorbs bei der Einfahrt bis zum Verlassen des Förderkorbs bei der Ausfahrt oder vom Eintritt des einzelnen Beschäftigten in das Stollenmundloch bis zu seinem Wiederaustritt. (4) Für die Berechnung der wöchentlichen Arbeitszeit ist als Woche die Zeit von Montag bis einschließlich Sonntag zugrunde zu legen. Die Arbeitszeit, die an einem Werktag infolge eines gesetzlichen Feiertags ausfällt, wird auf die wöchentliche Arbeitszeit angerechnet. (5) Wird ein Kind oder ein Jugendlicher von mehreren Arbeitgebern beschäftigt, so werden die Arbeits- und Schichtzeiten sowie die Arbeitstage zusammengerechnet. § 11 Ruhepausen, Aufenthaltsräume (1) Jugendlichen müssen im voraus feststehende Ruhepausen von angemessener Dauer gewährt werden. Die Ruhepausen müssen mindestens betragen

1. 30 Minuten bei einer Arbeitszeit von mehr als viereinhalb bis zu sechs Stunden, 2. 60 Minuten bei einer Arbeitszeit von mehr als sechs Stunden.

Als Ruhepause gilt nur eine Arbeitsunterbrechung von mindestens 15 Minuten. (2) Die Ruhepausen müssen in angemessener zeitlicher Lage gewährt werden, frühestens eine Stunde nach Beginn und spätestens eine Stunde vor Ende der Arbeitszeit. Länger als viereinhalb Stunden hintereinander dürfen Jugendliche nicht ohne Ruhepause beschäftigt werden. (3) Der Aufenthalt während der Ruhepausen in Arbeitsräumen darf den Jugendlichen nur gestattet werden, wenn die Arbeit in diesen Räumen während dieser Zeit eingestellt ist und auch sonst die notwendige Erholung nicht beeinträchtigt wird. (4) Absatz 3 gilt nicht für den Bergbau unter Tage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Magnum0816
21.08.2012, 18:51

und Pause zählt nicht dazu das heist das wenn der KiGa um 7 Aufmacht unddu um 12 Mittag hast du um 16 Uhr aus hast...

0

Arbeitszeit ist immer ohne Pausen, d.h. diese kommen noch dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du in einem Kindergarten arbeitest, solltest es Dir um die Kinder gehen - und nicht um juristische Kniffe! Arbeite doch soo, wie die Dir es sagen1 Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von menschenhasser
25.08.2012, 20:35

Egal wie lieb ich die Kinder habe, ich habe auch ein privates Leben, brauche Zeit um meine Schule, ein intaktes Familienleben und meinen Führerschein auf die Rolle kriegen. Ich arbeite bestimmt nicht länger als es gut für einen Jugendlichen ist!

0

mit einer pause von 1 stunde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?