Arbeitszeit unter 18 + Pausen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Acht Stunden beträgt die reine Arbeitszeit/Tag. Pausen zählen nicht zur Arbeitszeit und werden nicht bezahlt.

So kommen zu Deiner täglichen Arbeitszeit noch Pausen von mindestens 60 Minuten. Spätestens nach 4,5 Stunden muss eine Pause von mindestens 30 Minuten gemacht werden und da Du länger als sechs Stunden arbeitest, sind nach § 11 Jugendarbeitsschutzgesetz weitere 30 Minuten Pause zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geocaching2000
02.07.2017, 20:49

Dankeschön für die schnellen Antworten. 

Das JArbSchG verändert aber nichts an der Arbeitszeit (8 Stunden), oder?

0

Du arbeitest 40 Stunden in einer Woche. Die Pausen musst Du extra rechnen, denn da arbeitest Du ja nicht und kannst machen, was Du willst.

Die Zeit der Berufsschule wird natürlich in den 40 Stunden berücksichtigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Pause natürlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pausen gehören nicht zur Arbeits-/Ausbildungszeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?