Arbeitszeit und Pausen als BKF

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sorry für die späte Antwort, hab die Frage erst jetzt entdeckt. Deine Themenangabe war aber auch nicht exakt, hab die Themen erweitert...

Ja, ist völlig in Ordnung, Du verstößt nicht gegen die EU-Sozialvorschriften im Straßenverkehr, da nach spätestens 4,5h Lenkzeit eine Unterbrechung von min. 45min eingelegt wird. Das Splitten der Unterbrechung ist auch in Ordnung, erst min. 15min und darauffolgend min. 30min.

Du verstößt auch nicht gegen das Arbeitszeitgesetz, da nach Arbeitszeitgesetz nach spätestens 6h ununterbrochener Arbeit eine Pause gemacht werden muss, und Du Deine Pause nach 4h45min (inclusive erster Unterbrechung von 15min) einlegst.

Wenn Du so arbeitest, hast Du Deine Zeiten nach den Sozialvorschriften voll ausgenutzt und trotzdem weder gegen die EU-Vorschriften noch gegen das nationale Arbeitszeitgesetz verstossen. Du hast vorbildlich und effektiv gearbeitet.

Was möchtest Du wissen?