Arbeitszeit Personenbeförderung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Reisezeiten / Anfahrzeiten sind keine Arbeitszeit. Aber selbstverständlich sollten die Fahrtkosten (Kilometergeld) in Deinem Fall ab Firmensitz abgerechnet werden dürfen. Es sei denn Du hast einen Firmenwagen, wo ohnehin alles bezahlt ist.

Ist die Fahrt vom Arbeitgeber bis zum ersten Kunden keine Arbeitszeit ? Ich kenne keinen Handwerker der die Anfahrt nicht in Rechnung stellt.

0
@KaSven

Sie fährt aber nicht zum Firmensitz und von dort weiter zum Auswärts-Termin, sondern von Zuhause zum Einsatzort. Das heißt Arbeitsort / Beginn der Arbeit ist beim ersten Kunden. Wird auch so im Vertrag oder den Firmenrichtlinien stehen. Aber Auslagen (Reisekosten) sind natürlich zu erstatten.

0

Was möchtest Du wissen?