Arbeitszeit als 19 Jähriger Azubi?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Volljährige dürfen acht Stunden täglich und an sechs Tagen in der Woche beschäftigt werden, insgesamt also 48 Stunden wöchentlich. Die Arbeitszeit kann sogar auf zehn Stunden täglich und 60 Stunden wöchentlich verlängert werden, wenn innerhalb von sechs Monaten im Schnitt nicht mehr als acht Stunden gearbeitet wird.
Im Arbeitsvertrag darf bei Volljährigen, die Vollzeit arbeiten, also nur eine tägliche Arbeitszeit von acht Stunden und eine wöchentliche Arbeitszeit von 48 Stunden vermerkt werden.
Auch wenn Überstunden geleistet werden, dürfen die maximalen Arbeitszeiten auf keinen Fall überschritten werden - das wäre ein Verstoß gegen das Arbeitsrecht!
Wenn im Ausbildungsvertrag eine geringere Arbeitszeit als 48 Stunden und eine Fünf-Tage-Woche angegeben sind, gilt laut Günstigkeitsprinzip diese Regelung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieviel Stunden stehen in deinem Arbeitsvertrag und sind diese exklusiv als Stunden ohne Berufsschule ausgewiesen? 

Ansonsten: Pausen zählen Nicht als Arbeitszeit Berufsschule zählt als Arbeitszeit.

Insgesamt darf deine tägliche Arbeitszeit die 10 Stunden nicht überschreiten. In Ausnahmefällen auch mal 12 Stunden- diese dürfen nicht zur Norm werden.

Deine Wochenarbeitszeit Arbeits+ Berufsschule inklusive Überstunden darf nicht über 48 Stunden sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist falsch lass dich nicht verarschen. Berufsschulzeit ost Arbeitszeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ganz und gar nicht!

Du hast doch einen Ausbildungsvertrag und danach muss er sich richten.
Die Schule zählt auch als Arbeit!

Anscheinend hat er ne billige Arbeitskraft gefunden mit der er alles machen kann. Lass dich nicht unterkriegen, kämpfe für deine rechte.

Gruß

Shanks

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laut meinem Vertrag hab ich 40 Stunden, und wie geschrieben maximal 1 Stunde Pause bzw. letzte Woche 13 Stunden ohne Pause an 2 Tagen hintereinander.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?