arbeitsverweigerung wegen unwissenheit

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nein, das ist nicht gerechtfertigt, sondern einfach nur dumm. Das erinnert mich an einen ehemaligen Spanischlehrer von mir, der auch immer über irgendwelche Stars diskutieren wollte, von denen ich noch nie gehört hatte. In diesen Stunden war ich daher sehr still. Solche Lehrer braucht kein Mensch.

Ich vermute einmal, dass du zur Erledigung deiner Aufgabe (Aufschreiben von Schlagertiteln) die Möglichkeit gehabt hättest, Informationen einzuziehen und nicht allein auf dein Gedächtnis angewiesen warst.

Wenn du dich einfach darauf zurückgezogen hast, keine Schlager zu kennen, dann ist dies in der Tat eine ungenügende Arbeitsleistung und mit der Note 6 zu bewerten. Dass niemand in deiner Familie Schlager hört, ist eine billige Ausrede.

Allein, wenn die Aufgabe ohne Vorwarnung in der Unterrichtsstunde gestellt worden ist und ohne jegliche Hilfsmittel auch noch in derselbigen Unterrichtsstunde erledigt werden sollte, konntest du nichts dafür und hättest Pech gehabt. Dann hättest du den Satz schreiben können "Ich kenne leider keine Schlager" und es wäre zumindest keine Arbeitsverweigerung gewesen.

Was du in deiner Freizeit hörst, ist deine Sache und die deiner Familie. aber du lehnst es rundweg ab,. dich mit einem Thema zu befassen, das ist Arbeitsverweigerung., ganz klar. Du wirst öfter mit Themen konfrontiert werden, die du nicht magst, zu denen dir nichts einfällt oder die du weit von dir weisen möchtest. Aber Schule ist Lernen und erweitertes Wissen, also hättest du recherchieren müssen, dich damit beschäftigen und dir auch mal ein paar Schlager reinziehen müssen. Dann hättest du deinen Standpunkt, mag ich nicht, kenne ich nicht, will ich nicht, zwar weiterhin vertreten können, aber auch zeigen, dass du bereit bist, dich auf neues einzulassen. stell dir vor, du triffst ein heißes Mädchen, und das ist schlagerbegeistert! Hätte das ausgereicht, deine Gefühle in Frage zu stellen, wäre sie deshalb bei dir unten durch gewesen?

ich gehe mal davon aus, das du "deutsches liedgut" meinst. keiner muss (deutsche) schlager kennen. allerdings sind "schlager" einfach das (ältere deutsche) wort fuer "hit", also einfach fuer ein lied, das seeeehr bekannt ist. somit waere auch sehr bekannte englischsprachige musik "schlager", wenn es um deutsche schlagermusik vom schlag "musikantenstadel" geht, haettest du dich natuerlich mal irgendwo informieren koennen. ergo: note gerechtfertigt

Ja, Deine Lehrerin hat Dir zurecht eine schlechte Note gegeben. Die Aufgabe war nicht, Schlager zu kennen, sondern welche aufzuschreiben.

Diese Aufgabe hättest Du mit etwas Recherchen, Nachfragen oder auch einfach einer Google Suche nach "Schlager" erledigen können. Das hast Du aber nicht gemacht.

Es liegt in der Natur der Schule, sich mit Dingen zu beschäftigen, die man noch nicht kennt. Darum geht man zur Schule, um sich mit Neuem zu beschäftigen. Auch wenn es etwas so Banales wie Schlager ist.

freundliche Grüße

Martin

Diese Note ist gerechtfertigt.

Du wirst nicht an dem betreffenden Tag erfahren haben, daß du Schlager aufzählen sollst.

JEDER kann irgendeinen Schlager nennen, JEDER!

Ich mag auch keine Schlager, kann Dir aber mindestens 50 aufzählen....irgendwann wird immer mal einer im Radio gespielt.

Levilevi 24.04.2013, 14:48

Falsch, ich kenne auch keinen. Aber es stimmt, die Aufgabe war sicher früher auf und hätte gegoogelt werden können.

0

Wenn es sich um eine Hausarbeit handelt, bist Du selber Schuld. Du hast die Möglichkeit dich zu informieren was Schlager sind. Im Fernsehen dudeln täglich Schlagersendungen und Werbungen für Schlager. Und erzähl mir nicht, das Du Partysongs a´la Ballermann nicht kennst.

Sie hat euch also ein Blatt vor die Nase gelegt, und gesagt:"Schreibt mir in den nächsten 10 Minuten 5 Schlager auf" und das konntest du nicht? Dann ist natürlich die Note nicht gerechtfertigt.

Hat sie es dir als Hausaufgabe gegeben? Oder angekündigt? Dann ist die Note gerechtfertigt.

Auch wenn ich dir nicht glaube dass du keinen Schlager kennst. Sogar ich als eingefleischter Metall Fan kenne welche

Nein... Im Fernsehen kommt immer so ne Werbung. Die 5 Minuten könntest du dir nehmen und im Internet suchen.

Nein,glaubwürdig ist es nicht in der heutigen Google-Zeit..Es ist deine Pflicht,dich auf den Unterricht vorzubereiten,darunter zählt auch bei YouTube Schlager raussuchen...

Was möchtest Du wissen?