Arbeitsvertrag Verlängerung - wie oft?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die maximale Befristung beträgt 2 Jahre und innerhalb dieser 2 Jahre kann er 3x verlängert werden - sofern kein Sachgrund für die Befristung vorliegt. Liegt ein Sachgrund vor, so ist nach Rechtsprechung des EuGH quasi unbegrenzt befristbar - hier hatte eine Justizangestellte geklagt wegen 13 Verlängerungen über 11 Jahre und unterlag in dem Rechtsstreit.

§ 14 TzBfG

(2) Die kalendermäßige Befristung eines Arbeitsvertrages ohne Vorliegen eines sachlichen Grundes ist bis zur Dauer von zwei Jahren zulässig; bis zu dieser Gesamtdauer von zwei Jahren ist auch die höchstens dreimalige Verlängerung eines kalendermäßig befristeten Arbeitsvertrages zulässig. Eine Befristung nach Satz 1 ist nicht zulässig, wenn mit demselben Arbeitgeber bereits zuvor ein befristetes oder unbefristetes Arbeitsverhältnis bestanden hat. Durch Tarifvertrag kann die Anzahl der Verlängerungen oder die Höchstdauer der Befristung abweichend von Satz 1 festgelegt werden. Im Geltungsbereich eines solchen Tarifvertrages können nicht tarifgebundene Arbeitgeber und Arbeitnehmer die Anwendung der tariflichen Regelungen vereinbaren.

Ich will Dich ja nicht entmutigen. Aber ich habe aktuell von ein und demselben Betrieb 22 Arbeitsverträge, Nr.23 folgt nächsten Monat. Ab und an eine kurze Unterbrechung, und es gibt weder Weihnachsgeld noch einen Tag Urlaub! Wenn andere ihre freien Tage haben, sitze ich beim Arbeitsamt. Nr.1 bis 21 waren übrigens von November 2009 bis Juni 2012.

Ich würde Dich ermutigen, mal einen Blick in das Bundesurlaubsgesetz zu werfen.

Bezüglich Deiner Arbeitsverträge würde ich mal in das Teilzeitbefristungsgesetz schauen.

0

Gibt es einen exakt bestimmten Grund für die Befristung?

Nein, den gibt es nicht. Das war auch bei mehreren Kollegen so, dass die Geschäftsleitung erst befristet verlängert und dann erst unbefristet. Ich bin mir sicher, dass ich meine Arbeit gut mache und dass sie mich sozusagen wirklich brauchen. Ich will nur nicht nochmal den befristeten Vertrag. Ich war mir nicht sicher, ob er mir dann einen Unbefristeten geben muss oder nicht.

0

Was möchtest Du wissen?