Arbeitsvertrag unterschrieben und schwanger?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn der Arbeitsvertrag unterschrieben ist, dann genießt Du als Schwangere den Kündigungsschutz - selbst wenn der Vertrag noch nicht unterschrieben wäre, hättest Du die Schwangerschaft bis nach der Unterzeichnung verschweigen sollen.

Übrigens: Wenn Du bereits die Prüfung bestanden hast (das Prüfungsergebnis Dir bekannt gegeben wurde) und Du danach arbeiten warst, dann ist das unbefristete Arbeitsverhältnis sowieso schon entstanden, denn die Ausbildung endet bei einer bestandenen Prüfung automatisch mit Bekanntgabe des Prüfungsergebnisses.

Wer danach beschäftigt wird ist unbefristet weiterbeschäftigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi! Ich verstehe Dein Problem nicht. Sei doch froh, dass Du den Arbeitsvertrag hast ... klar ist das für den AG erstmal doof, weil er jemanden hat und dann die Stelle quasi nochmal besetzen muss. Aber es ist nun mal so ... vielleicht, hoffentlich oder auch nicht. Normalerweise wartet man doch sowieso ein paar Wochen bis man das mitteilt. Und vielleicht ist es ja doch nur ein Fehlalarm. Gehe erstmal in den Urlaub, geniesse die Zeit und sollte es so sein, so what - ist kein Verbrechen und keine böse Absicht. Auf jeden Fall würde ICH nichts sagen bis ich absolute Klarheit hätte - alles andere geht zu Deinen Lasten. Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwangere haben allgemein ein sehr hohen Schutz und sind nicht so einfach Kündbar.

Das Thema Schwangerschaft wäre bei einem Bewerbungsgespräch auch Tabu gewesen von daher würde ich deinem Arbeitgeber eher weniger Chancen geben dich wieder zu "entsorgen".

Ich muss dazu sagen das ich nicht sehr intensiv in dem Thema drin bin also zur Not Infos von offizieller Quelle einholen da gibts genug Beratungsstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schulbuch888777
30.06.2017, 14:44

Zonkie. Hätte ich das bei Unterschrift gewusst hätte ich es gesagt! Definitiv! So ehrlich bin ich weil mir mein AG während der Ausbildung vollstes Vertrauen in mich hatte!

0

Geh doch einfach in die Apotheke und hol dir nen Test.. 

nimm gleich zwei oder drei, dann kannst du in den nächsten Tagen nochmal testen wenn der negativ sein sollte ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schulbuch888777
30.06.2017, 14:40

Bei meinem Sohn 2007 hieß es lt. den Tests "nicht schwanger" - ich hatte aber schon es schwarz auf weiß. Den Teilen traue ich nicht!

0

Was möchtest Du wissen?