Arbeitsvertrag unterschrieben: Als Gehalt Arbeitskosten statt des Bruttolohns. Nach 3 Monaten bietet AG Vertrag mit korrigiertem Gehalt an. Unterschreiben?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, 

ich bin kein Jurist, aber nach meinem Laienverständnis besteht ein Vertrag solange bis er gekündigt wird. Daher könnt ihr eigentlich nicht einfach einen anderen Vertrag unterschreiben. 

Da du schreibst, dass ihr den Vertrag unterschreiben wollt, gehe ich davon aus, dass ihr euch einig seid. Ihr könntet jetzt 

1.) Beide einfach den neuen Vertrag unterschreiben und den alten zerreissen. 

2.) Den ursprünglichen Vertrag kündigen und einen neuen aufsetzen

3.) Einen ergänzungs oder Änderungsvertrag mit Bezug auf den ersten Vertrag (unter)schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?