Arbeitsvertrag ohne Probezeitvereinbarung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn keine Probezeit vereinbart wurde, gibt's auch keine.

Wenn bei einem befristeten Vertrag keine Kuendigungsmoeglichkeit ausdruecklich vereinbart wurde, gibt's auch keine (TzBfG § 15 Abs. 3: "Ein befristetes Arbeitsverhältnis unterliegt nur dann der ordentlichen Kündigung, wenn dies einzelvertraglich oder im anwendbaren Tarifvertrag vereinbart ist). Dann kann nicht ordentlich gekuendigt werden.

Wenn keine Probezeit vereinbart ist, gelten die gesetzlichen Kündigungsfristen bzw. die die in deinem Vertrag vereinbart sind.

DerCAM 31.10.2012, 08:52

Bei einem befristeten Arbeitsverhaeltnis gelten die gesetzlichen Kuendigungsfristen nur, wenn dies arbeits- oder ggf. tarifvertraglich ausdruecklich vereinbart wurde. Ohne ausdrueckliche Vereinbarung einer Kuendigungsmoeglichkeit kann ein befristetes Arbeitsverhaeltnis hingegen ueberhaupt nicht ordentlich gekuendigt werden.

0

Wär ja auch blöd, wenn das Projekt z.B. in 2 Monaten endet und du eine 3 monatige Probezeit hast...

Wenn keine vereinbart ist, gibts auch keine...

zeigl 31.10.2012, 06:11

Sorry, das ich nochmal nachfrage, bist Du dir da ganz sicher!?

0
magni64 31.10.2012, 06:15
@zeigl

Da die Dauer einer Probezeit Vertragsbestandteil ist, muß sie drinstehen...

0

Was möchtest Du wissen?