Arbeitsvertrag nach der Quali?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Qualifizierung ist für Deinen Arbeitgeber erst mal unwichtig. Dein unbefristeter Vertrag läuft zu den gleichen Bedingungen weiter, bis eine Partei kündigt. Ein neuen Vertrag kann dann auch befristet sein, weil es sich ja um einen neuen Beruf mit höherer Qualifikation handelt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frodobeutlin100
05.06.2016, 11:20

für eine arbeitgeberseitige Kündigung gibt es gar keinen Grund... wenn kündigt wahrscheinlich der Arbeitnehmer, weil er nicht weiter als ausgebildeter Altenpfleger als Pflegehelfer weiterbeschäftigt und bezahlt werden möchte ... also indem er sich einen entsprechend bezahlten Job sucht ... vermutlich wird aber der Arbeitgeber versuchen ihn zu halten und ihm eine Vetragsänderung anbieten ... kündigen muss dazu niemand ..

0

Der Arbeitgeber kann Dich zu den bisherigen Bedingungen weiterbeschäftigen - er kann aber auch eine Änderungsvereinbarung mit Dir schließen, dass Du zukünftig (nach der Prüfung) als Altenpfleger mit ensprechender Bezahlung weiterbechäftigt wirst .. will er das nicht musst Du wohl kündigen und Dir einen anderen Arbeitgeber suchen, der Dich als (ausgebildeten) Altenpfleger beschäftigt ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musst Kündigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kleopatra21
05.06.2016, 09:16

Und der Arbeitgeber müsste dies auch tun, mit 2 monatiger Kündigungsfrist?? Oder läuft der automatisch aus?

0

Was möchtest Du wissen?