Arbeitsvertrag; Kündigungsfrist für beide Seiten gültig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Kündigungsfrist ist auch für Dich gültig.

Ich vermute mal, im Arbeitsvertrag wird auf einen angewandten Tarifvertrag verwiesen. Die Kündigungsfrist während der Probezeit beträgt nach § 622 BGB Abs. 3 zwei Wochen. Sie kann nur durch einen Tarifvertrag verkürzt werden.

Kündigungsfristen dürfen für den Arbeitnehmer nicht länger sein als für den Arbeitgeber. Das steht im § 622 Abs. 6 BGB. Du kannst also keine längere Kündigungsfrist als der Arbeitgeber haben.

Super, Dankeschön 👍

Kommentar von Hexle2
01.08.2016, 20:02

Bitte, gerne

0

Was möchtest Du wissen?