Arbeitsvertrag kündigen, Zeitpunkt und Kündigungsschreiben

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sie können theoretisch bereits heute Ihr Kündigungsschreiben dem Arbeitgeber zustellen, Sie müssen nicht bis Ende Oktober warten.

Allerdings sollten Sie das nur dann tun, wenn Sie sicher sein können, dass Sie dadurch keine Nachteile zu erwarten haben.

Der Arbeitgeber darf einem Arbeitnehmer keine Gegenkündigung aussprechen, oder gar das Arbeitsverhältnis früher beenden, weil der Arbeitnehmer das Arbeitsverhältnis früher gekündigt hat.

Ich empfehle Ihnen Ihre Kündigung in der Woche vom 18.10. bis 22.10.2010 zuzustellen, dann brauchen Sie sich keine Gedanken hinsichtlich irgendwelcher Nachteile zu machen und die Kündigungsfrist halten Sie locker ein.

Die Zustellung sollte entweder persönlich oder per Einschreiben mit Rückschein erfolgen. Wenn Sie die Kündigung persönlich übergeben, lassen Sie sich den Eingang mit Datum schriftlich bestätigen.

Vorschlag für ein Kündigungsschreiben:

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich unser Arbeitsverhältnis fristgerecht zum 30.11.2010. Des weiteren beantrage ich die Erteilung eines qualifizierten Arbeitszeugnisses.

Mit freundlichen Grüßen

XYZ

Peter Kleinsorge

Ja kannst du ! Musst eben angeben zu wann. Um so eher um so besser. Dann kann keiner sagen du hättest zu spät abgegeben.

Nächste interessante Frage

Gesetzliche Kündigungsfrist oder der letzte Arbeitstag? Zu wann kündigen?

Was möchtest Du wissen?