Arbeitsvertrag eingehen und Kündigungsfrist?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was ist das für ein Arbeitsvertrag? Ist er befristet oder unbefristet?

Wenn es sich um einen befristeten Arbeitsvertrag handelt, ist dieser nur kündbar wenn es im Vertrag eine Kündigungsvereinbarung gibt oder ein entsprechender Tarifvertrag Anwendung findet. Ansonsten endet er mit Ablauf der Befristung (§ 15 Teilzeit- und Befristungsgesetz).

Bei einem unbefristeten Arbeitsvertrag musst Du die entsprechende Kündigungsfrist einhalten. Mit einer Probezeitvereinbarung beträgt diese oft zwei Wochen (§ 622 Abs. 3 BGB). Eine kürzere Kündigungsfrist kann durch Tarifvertrag vereinbart sein. Da musst Du mal im Arbeitsvertrag nachlesen.

Wenn eine Kündigung vor Antritt des Jobs vertraglich nicht ausgeschlossen ist, kannst Du selbstverständlich auch vor Beginn des Arbeitsverhältnisses den Vertrag fristgerecht kündigen. Reicht die Zeit nicht mehr, bitte um einen Aufhebungsvertrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hexle2
17.07.2016, 13:56

Danke fürs Sternchen

0

Die gesetzliche oder vertragliche Kündigungsfrist. Wenn Probezeit vereinbart dann meist 14 Tage. Ohne Probezeit mindestens 4 Wochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst einen Arbeitsvertrag immer in den angegebenen Fristen kündigen. 

Diese Fristen findest du in deinem Arbeitsvertrag.

Es gibt die Frist in der Probezeit und die Frist nach der Probezeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?