Arbeitsvertrag 174 Std. Und Urlaub

2 Antworten

Hallo,

da zu habe ich eine frage.
Ich habe eine Arbeitsvertrag über 40 Std pro Woche/ 174 Std im monat.
Jetzt hatte ich im Juni 10 Tage Urlaub.

Laut meine Exceltabelle habe ich im Juni jetzt trotzdem 206,5 Std gearbeitet.
Ich bekomme ja pro Urlaubstag trotzdem 8 Std gutgeschrieben.

Oder darf ich die 8 Std pro Tag (Urlaub) nicht dazu rechnen?

Wenn du einen Vertrag über 174 Stunden hast, müssen grds. auch 174 Std. vergütet werden. Unabhängig von Urlaub, Krank und/oder Feiertagen. Urlaub könnte nur dann zu einer höheren Anzahl an vergütungspflichtigen Stunden führen, wenn vor Inanspruchnahme des Urlaubs mind. 3 Monate lang regelmäßig mehr Arbeitsstunden erbracht worden wären, als vertraglich vereinbart. D. h. grds.: 174 Std. incl. Urlaubsentgelt, nicht zzgl.

Was möchtest Du wissen?