Arbeitsvertrag - was ist Durchrechnung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Unter Durchrechnung versteht man eine abweichende Verteilung der Normalarbeitszeit. Diese kann innerhalb eines längeren Zeitraumes (Durchrechnungszeitraum) so verteilt werden, dass sie im Durchschnitt dieser Periode die 40-Stunden-Grenze nicht überschreitet. Der Vorteil der Durchrechnung für den Arbeitgeber liegt darin, dass arbeitsintensive Perioden mit solchen eines reduzierten Arbeitszeiteinsatzes im Verhältnis 1 : 1 ausgeglichen werden können. Es fallen erst insoweit Überstunden an, als die wöchentliche Normalarbeitszeit im Durchschnitt des Durchrechnungszeitraumes überschritten wird.

Quelle:

http://www.hotelverband.at/kv-angestellte/arbeitszeit.htm#b

Was möchtest Du wissen?