Arbeitsunfall, Kündigung, Unfall...?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bist Du noch in der Probezeit? Dann ist es natürlich möglich.

Bist Du nicht mehr in der Probezeit, kann wegen des Arbeitsunfalles nicht gekündigt werden. Es kann Dir nur gekündigt werden, wenn Du Deine Arbeit nicht mehr verrichten kannst und keine andere für Dich da ist.

Es wurde dann hoffentlich auch als Arbeitsunfall gemeldet, damit Du alle Anwendungen kostenlos für Dich erhalten kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laruka
11.12.2015, 20:41

Ja leider bin ich noch in der Probezeit
Japp, es wurde direkt als Arbeitsunfall, im Krankenhaus auf genommen und die Krankenkasse auch direkt darüber informiert. 

0
Kommentar von Hideaway
12.12.2015, 15:27

Bist Du nicht mehr in der Probezeit, kann wegen des Arbeitsunfalles nicht gekündigt werden

Wegen des Unfalles nicht, wegen der krankheitsbedingten Fehlzeiten schon.

0

Ja, auch bei einem Arbeitsunfall ist die Kündigung eines Arbeitnehmers zulässig, wenn er noch in der Probezeit ist. Du kannst hier mal mehr dazu lesen: http://www.hensche.de/Arbeitsrecht\_aktuell\_Kuendigung\_Unfall\_Arbeit\_Verstoss\_Treu\_Glauben\_LAG\_Schleswig-Holstein\_3Sa74-09.html


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laruka
11.12.2015, 20:35

Danke schön, ne noch bin ich nicht gefeuert (zum Glück!!).

Aber ich kann und "darf" zurzeit nicht arbeiten um zurzeit nicht eine weitere Operation zu riskieren (das machte mir meine Handchirugin beim letzten mal sehr deutlich.... weil ich am liebsten wieder arbeiten würde)

Meine Chefin ist nicht sehr erfreut das ich nicht arbeiten "darf"

0

Wie war denn der genaue Ablauf? Was hatte die Person mit der Katze zu schaffen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laruka
11.12.2015, 20:32

Während der Tätigkeit, die Katze festzuhalten und die Tierärztin die Katze untersuchte. Die Tierärztin drückte womöglich auf eine sehr schmerzhafte Stelle der Katze und mich daraufhin ziemlich böse mehrmals biss. 

0

Was möchtest Du wissen?