arbeitsunfall gehabt und keine Behandlung erfolgt keine Diagnose erklärt und nun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Geh unbedingt zu deinem Hausarzt heute. Falls du im Krankenhaus einen Brief für deinen Arzt mitbekommen hast, dann nimm den mit zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emib5
20.01.2016, 17:41

Da es ein Arbeitsunfall war muss man zum D-Arzt gehen.

0

Ich würde nochmal zu einem Durchgangsarzt. Muss ja nicht zwangsläufig das Krankenhaus sein. Dein normaler HA würde ich wahrscheinlich eh wegschicken, weil BG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kopfschmerzen nach einem Schlag oder Sturz sind nie gut. Du solltest in jedem Fall Deinen Arzt aufsuchen, der auch im Krankenhaus nach dem Befund fragen kann und wird. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An deiner stelle würde ich lieber noch mal ins kh fahren oder zu deinem Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hoi.

Gehe zu einem anderen Unfallarzt und lasse es nochmal checken. Lass den Unfall auch ins Verbandsbuch deiner Firma eintragen, damit es auch ordentlich dokumentiert ist.

Ciao Loki

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Hausarzt und mal ne Woche zu Hause bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pumukel01
20.01.2016, 01:20

Es wurde denke auch ein Bericht an ihn geschickt. Kann er mich denn krankschreiben als Hausarzt bei einem arbeitsunfall?

0

Was möchtest Du wissen?