Arbeitsunfall! Bekomme ich schmerzensgeld

5 Antworten

Dein Arbeitgeber war verscihert, die Berufsunfallversicherung hat Deine Krankheitskosten bezahlt. Dein Gehalt wurde weitergezahlt. Schmerzensgeld zahlt die BG nicht. Habe ich auch leidvoll erfahren müssen.

der unfall war selbstverschuldet.da wirst du kein schmerzensgeld bekommen...

schmerzensgeld kannst du so viel haben, wie du dir selbst leisten kannst.... du bist schließlich der verursacher und niemand anderes. und wenn du der sorgfaltspflicht nicht nachkommst, weil dein feierabend ruft, bist du an deinem elend wohl selbst schuld...

Lohnfortzahlung nach Arbeitsunfall - Teilzeit Vertrag, Vollzeit arbeiten?

Am Morgen des 16. Oktobers hatte ich einen schweren Arbeitsunfall. Wir arbeiten in der Dauernachtschicht. Mein Arbeitsvertrag ist für 20 Stunden pro Woche (4 pro Nacht) aber in der Realität arbeite ich im Durchschnitt knapp 7 Stunden pro Nacht. Nun wurde mir für die 6 Wochen Lohnforzahlung tatsächlich nur die 4 Stunden pro Nacht aus dem Arbeitsvertrag berechnet, nicht die Anzahl der Stunden, die ich wirklich arbeite. Gilt alles, was ich über den Vertrag hinweg arbeite als Überstunden? Und falls dem so ist, wären diese Überstunden somit nicht auf die Lohnfortzahlung hin anzurechnen? Auch bei meinem letzten Urlaub wurden nur die 4 Stunden pro Nacht ausgezahlt. Derzeit warte ich auf Rückruf von unserer Personalabteilung.

...zur Frage

Schmerzensgeld von der Versicherung bei Oberarmbruch in der Schule?

In der Pause habe ich Armdrücken gegen einen Freund gemacht. Dabei habe ich mir den Oberarmknochen von meinem rechten Arm gebrochen (bin Rechtshänder). Ich wurde im Krankenhaus operiert und musste 3 Tage dort bleiben. Die Verletzung heilt in ca. 6 Wochen komplett. Kriege ich dafür Schmerzensgeld und wenn ja wie viel? (Ich bin 15 und privat versichert)

...zur Frage

Wieviel zahlt die Berufsgenossenschaft bei AU und erfolgter Lohnfortzahlung?

Hallo, kennt sich jemand voll aus? Ich hatte einen Arbeitsunfall, und bekomme z.Z. Lohnfortzahlung. Danach bekomme ich Geld von der BG. Weiß jemand, wieviel das sein wird ? Normal bekommt man einen Anerkennungsbescheid für den AU. Muss ich den anfordern ? Ich hatte noch nie einen AU, bin also totaler Laie :-( Vielleicht kann mich jemand über den Ablauf aufklären. Also, hatte den AU am 01.02., bin gleich zum Durchgangsarzt, der mich auch am 16.02 operiert hat. Die 6 Wochen Lohnfortzahlung durch den AG sind nun fast abgelaufen. Ich weiß im Moment nicht, wie es weitergeht, und an wen ich mich evtl. wenden muß.

...zur Frage

Sportunfall in Schule. Bein von Mitschüler gebrochen. Schmerzensgeld?

Ich bin Männlich, 15 Jahre alt und gehe auf eine Realschule. Vor 5 Monaten ging ich in den Sportunterricht und mir ist im Laufe des Unterrichtes(Fußballspielen) das Bein von einem Mitschüler gebrochen worden. Es waren höllische Schmerzen worauf ein Notfallkrankenwagen vor Ort eintraf. Ich wurde ins nächstgelegene Krankenhaus gebracht wo ich Röntgenaufnahmen machen musste. Die Diagnose war „Tibiakopffraktur Rechts“. Ich wurde eine halbe Stunde später Notoperiert wo mir Schrauben ins Schienbein gebohrt wurden. Ich war 1 Woche im Krankenhaus und musste nach den Aufenthalt 10 Stunden Physiotherapie nehmen. Der Vorfall war am 04.04.2016. Nun wurde ich am 04.07.2016 wieder Operiert wo mir die Schrauben raus geholt wurden. Mir wurden wieder 10 Stunden Physiotherapie verschrieben. Ich musste das (9)Schuljahr wiederholen, da ich zu viel Stoff verpasst habe und ganze 3 Monate in der Schule ausfiel. Habe ich Recht auf Schmerzensgeld ? Es war zwar ein Sportunfall aber das einzige was ich bis jetzt hatte waren sehr Starke Schmerzen und sehr schlimme Erfahrungen mit OP´s…. Ich lebe in Baden-Würtemberg.

...zur Frage

Per Faustschlag die Nase gebrochen + Platzwunde (7 Stiche genäht), Schmerzensgeld und Strafe?

Schönen Guten Abend, mir wurde gestern nach dem Besuch einer Disko mit einem gezielten Fautschlag ins Gesicht, die Nase gebrochen.

Ich wurde angerempelt (mit Absicht), habe daraufhin den Täter zur Rede stellen wollen, es folgte ein Wortgefecht und ich lef weiter. Nach einigen Momenten stürmte der Täter auf mich zu und schlug mir aus dem Hinterhalt, mit der Faust, ins Gesicht.

Blut strömte nur so aus meinem Gesicht und ich fuhr mit Hlfe einer Freundin ins Krankenhaus wo das ganze mit 7 Stichen genäht worden ist.

Mein Silvester ist nun gelaufen und meine Nase komplett durch, habe den Namen des Täters herausfinden können und habe meinen Anwalt und die Polzei kontaktiert.

Nun meine Frage: Mit welcher Strafe wird der Kerl rechnen müssen und mit wieviel Schmerzensgeld darf ich in so einem Fall rechnen ?

Danke !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?